Livebiz

Live Nation setzt "WorldWired"-Tour von Metallica fort

Nach den Indoorshows folgt 2019 eine Stadiontour von Metallica. Live Nation hat für die einflussreiche Metalband fünf Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz gebucht.

18.09.2018 14:47 • von Dietmar Schwenger
Kehren 2019 nach Deutschland zurück: Metallica (Bild: Universal Music)

Nach den Indoorshows folgt 2019 eine Stadiontour von Metallica. Live Nation hat für die einflussreiche Metalband fünf Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz gebucht. Die Tournee steht unter dem Motto "WorldWired Tour" in Anspielung auf das 2016 erschienene Album "Hardwired ... To Self-Destruct".

Das Vorprogramm bestreiten die Bands Ghost und Bokassa. Bei ihren Hallenkonzerten überzeugten Metallica nicht nur mit einer spektakulären Stagedesign um eine überall einsehbare, zentrale Rundbühne, sondern auch mit einer rafinierten Lightshow und weiteren Special Effects. Zudem überraschte die Band mit Songs in der Landessprache. So sang Bassist Robert Trujillo beim Konzert in der Münchner Olympiahalle zuletzt eine Version des Spider-Murphy-Gang-Hits "Skandal im Sperrbezirk".

Termine:

10.05.19 CH-Zürich, Letzigrund Stadion

13.06.19 Köln, RheinEnergieStadion

06.07.19 Berlin, Olympiastadion

16.08.19 AT-Wien, Ernst-Happel-Stadion

23.08.19 München, Olympiastadion25.08.19 Mannheim, Maimarktgelände