Unternehmen

Teilnehmer für das 15. PopCamp stehen fest

An der 15. Ausgabe des PopCamp-Förderprogramms des Deutschen Musikrats nehmen die fünf Acts Attic, Mischa, ok.danke.tschüss, Paul Weber und Trille teil.

16.05.2019 09:59 • von Jonas Kiß
Profitieren vom Förderprogramm des Deutschen Musikrats: die Teilnehmer des PopCamps 2019 (Bild: Sandra Ludewig)

An der 15. Ausgabe des PopCamp-Förderprogramms des Deutschen Musikrats nehmen die fünf Acts Attic, Mischa, ok.danke.tschüss, Paul Weber und Trille teil. Am 3. und 4. Mai fand im Kulturzentrum CD-Kaserne in Celle der sogenannte Live-Audit statt, bei dem sich zunächst noch acht Bands mit 20-minütigen Auftritten live und in persönlichen Gesprächen vor der Jury präsentierten. Die fünf Gewinner schafften es dabei, die Jury um Anna Meyer, Sandra Kloska, Swantje Weinert, Dieter Schubert und Kai Thomsen unter der Leitung von Jens Eckhoff, dem künstlerischen Leiter des PopCamps, zu überzeugen.

Im Rahmen des Förderprogramms unterstützt der Deutsche Musikrat die Künstler nun bei Themen aus dem Musikbusiness zu Urheber-, Medien- oder Vertragsrecht sowie bei Fragen rund um GEMA und GVL, aber auch in Sachen kreative Arbeit wie Songwriting und Arrangement oder Licht-und Bühnendesign. Bei früheren Runden des PopCamps waren unter anderem Bands wie Jupiter Jones, OK KID, Heisskalt, Alin Coen und Max Prosa dabei.