Livebiz

Wolf Maahn tourt mit Midnight Oil

Bei der Deutschlandtour von Midnight Oil im Juni und Juli wird Wolf Maahn bei allen Shows als "Special Guest" dabei sein, wie Veranstalter Wizard Promotions meldet.

18.04.2019 18:29 • von Frank Medwedeff
Unterwegs mit Midnight Oil: Wolf Maahn (Bild: Oliver Krings)

Bei der Deutschlandtour von Midnight Oil im Juni und Juli wird Wolf Maahn bei allen Shows als "Special Guest" dabei sein, wie Veranstalter Wizard Promotions meldet. Die Frankfurter Konzertagentur würdigt den Sänger und Songschreiber "als einen der einflussreichsten und beständigsten Musiker des Landes" und verweist auf Alben "mit Kultstatus" und über 1200 Liveshows, die der gebürtige Berliner im Lauf seiner Karriere bereits gespielt hat - von eigenen Konzerten und Tourneen über etliche Festivalauftritte wie als Support für Größen wie Bob Marley, Bob Dylan oder Fleetwood Mac.

Maahn könne sich auf seine Hits und "lyrische Geniestreiche" wie "Rosen im Asphalt", "Ich wart auf Dich" oder "Gelobtes Land" verlassen. Für die Show mit Midnight Oil unterbreche er die Arbeiten an seinem im November erscheinenden neuen Studio Album, um als "ebenbürtiger Auftakt" die Konzertabende mit der australischen Band "zu einem ganz besonderen Live-Erlebnis werden" zu lassen, wie es aus Frankfurt heißt.

Termine:

17.06.2019 Hamburg - Stadtpark Freilichtbühne

19.06.2019 Trier - Porta Nigra

21.06.2019 Mannheim - Zeltfestival Rhein-Neckar

01.07.2019 München - Tollwood Festival

03.07.2019 Stuttgart - Freilichtbühne Killesberg

06.07.2019 Mainz - Zitadelle

13.07.2019 Gelsenkirchen - Amphitheater Gelsenkirchen