Unternehmen

Peermusic und Neubau Music üben Schulterschluss im Verlagsbereich

Peermusic Germany und Neubau Music Publishing arbeiten künftig im Verlagsgeschäft zusammen. Dazu haben beide Seiten kürzlich einen Administrationsvertrag unterzeichnet. Erstes Signing ist der Songwriter und Produzent Daniel Schaub.

10.04.2019 14:51 • von
Arbeiten im Verlagsgeschäft zusammen (von links): Götz von Einem (Managing Director GSA Peermusic Germany), Julian Butz (Geschäftsführer Neubau Music Publishing) und Lukas Pizon (Creative Manager Peermusic Germany) (Bild: Peermusic Germany GmbH)

Peeermusic Germany und Neubau Music Publishing arbeiten künftig im Verlagsgeschäft zusammen. Dazu haben beide Seiten, hier der Musikverlag mit einer bereits mehr als 90 Jahre währenden Historie, da ein noch junges Team um die Geschäftsführer Julian Butz, Jasper Niebuhr und Julian Loewe mit Sitz in Berlin und Hamburg und Aktivitäten in den Bereichen Management, Verlag und Label, kürzlich einen Administrationsvertrag unterzeichnet.

Während Julian Butz, Geschäftsführer Neubau Music Publishing, mit Peermusic "einen starken administrativen und kreativen Partner an unserer Seite" weiß, lobt Götz von Einem, Managing Director GSA bei Peermusic, Neubau als "eine der spannendsten Musikmanagement-Firmen in Deutschland" und freut sich darauf, "Julian Butz und seine Kollegen bei ihrem nächsten Entwicklungsschritt unterstützen zu dürfen".

Mit dem Co-Signing von Songwriter, Komponist und Produzent Daniel Schaub sei ein "erster Grundstein für die erfolgreiche Zusammenarbeit" gelegt, heißt es aus dem Hause peermusic. Der erfahrene "Musik-Allrounder" aus Berlin habe sich "in den vergangenen Jahren durch Arbeiten mit unter anderem Lena, The BossHoss, Casper, Mark Forster und Philipp Dittberner einen Namen gemacht: "Ich freue mich sehr über die Zusammenarbeit mit Daniel Schaub und Neubau Music", kommentiert Lukas Pizon, Creative Manager Peermusic Germany. "Daniel, mit seinen umfassenden Fähigkeiten, ist eine strategisch wichtige Erweiterung unser beider Roster."