Unternehmen

Grönemeyer mit Schweizer Edelmetall bedacht

Bei seiner aktuellen Tour machte Herbert Grönemeyer am 17. März im Züricher Hallenstadion Station. Dort erhielt er von Universal Music Switzerland einen Gold-Award für über 10.000 verkaufte Einheiten seines Albums "Tumult".

21.03.2019 13:50 • von Jonas Kiß
Feierte mit Gold: Herbert Grönemeyer (zweiter von links) mit seinem Team von Universal Music Switzerland. (Bild: Universal Music Switzerland)

Bei seiner aktuellen Tour machte Herbert Grönemeyer am 17. März im Züricher Hallenstadion Station. Dort erhielt er von Universal Music Switzerland einen Gold-Award für über 10.000 verkaufte Einheiten seines Albums "Tumult".

Mit Gold feierten (von links): Carlo Pozzi (Head Of Promotion Universal Music Switzerland), Herbert Grönemeyer, Ivo Sacchi (Managing Director Universal Music Switzerland) und Susanne Krauer (Product Manager Universal Music Switzerland).

Das Album hält sich seit 18 Wochen in den Schweizer Charts, wo es im November auf dem zweiten Platz einstieg. "Tumult" erschien am 9. November auf Grönemeyers Label Grönland bei der Universal-Music-Division Vertigo/Capitol.