Events

Lanxess Arena zeichnete Herbert Grönemeyer aus

Für seine beiden, mit jeweils 16.000 Zuschauern ausverkauften Konzerte in der Lanxess Arena überreichten die Betreiber der Kölner Halle Herbert Grönemeyer und seinem Veranstalter Dirk Becker einen Sold Out Award.

15.03.2019 15:01 • von Dietmar Schwenger
Bei der Preisverleihung (von links): Herbert Grönemeyer, Stefan Löcher (Geschäftsführer Arena Management) und Dirk Becker (Geschäftsführer Dirk Becker Entertainment) (Bild: AMG)

Für seine beiden, mit jeweils 16.000 Zuschauern ausverkauften Konzerte in der Lanxess Arena vom 13. und 14. März 2019 überreichten die Betreiber der Kölner Halle Herbert Grönemeyer und seinem Veranstalter Dirk Becker einen Sold Out Award.

Auf seiner aktuellen Tournee mit insgesamt 18 Konzerten in großen Arenen hat der Universal-Music-Künstler, dessen Studioalben seit 1984 allesamt die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts erreichten, zweimal Halt in Köln-Deutz gemacht. Er spielte dort unter anderem Songs aus seinem aktuellen Album, Tumult".

Vor der Show traf Arena-Geschäftsführer Stefan Löcher den Künstler und den Veranstalter seiner Tour, Dirk Becker, im Backstage-Bereich der Lanxess Arena: "Einen solchen Ausnahmekünstler und Garant für eine volle Halle, wie Herbert Grönemeyer, der seit über 30 Jahren große Arenen im deutschsprachigen Raum füllt, an gleich zwei Abenden bei uns willkommen heißen zu dürfen, ist eine große Ehre."

"Herbert Grönemeyer ist ein immer gern gesehener Gast, bei dem es einfach Spaß macht zuzuschauen und zu hören", so Löcher, der zudem "die hervorragende Zusammenarbeit" mit Dirk Becker Entertainment lobte.

Universal Music hat zum Tourstart den Livemitschnitt "Tumult - Clubkonzert Berlin" als Cd, CD/DVD und CD/Blu-ray veröffentlicht.