Livebiz

BigCityBeats reist wieder in die Schwerelosigkeit

Am 25. März veranstaltet BigCityBeats zum zweiten Mal den World Club Dome Zero Gravity. Bei der diesjährigen Ausgabe der Party in einem Flugzeug in der Schwerelosigkeit, die unter dem Motto "Platinum Edition" steht, sind 50 Prominente dabei - unter anderem die Fantastischen Vier, Jay Kay (Jamiroquai) sowie die Sportler Sébastien Haller und Fabian Hambüchen.

13.03.2019 14:47 • von Dietmar Schwenger
Schwerelos: BigCityBeats hebt auch dieses Jahr ab, hier eine Impression aus 2018 (Bild: Niclas Rühl)

Am 25. März 2019 veranstaltet BigCityBeats zum zweiten Mal den World Club Dome Zero Gravity. Bei der diesjährigen Ausgabe der Party in einem Flugzeug in der Schwerelosigkeit, die unter dem Motto "Platinum Edition" steht, sind 50 Prominente dabei. In Kooperation mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA hebt die Maschine wie im Vorjahr von Frankfurt ab.

BigCityBeats-Chef Bernd Breiter und sein Team haben dafür 50 Prominente aus aller Welt eingeladen - darunter den Jamiroquai-Sänger Jay Kay, die Influencer Amanda Cerny und Jay Alvarrez, die Schauspielerin Dascha Polanco sowie den Turner Fabian Hambüchen und den Fußballer Sébastien Haller, der das erste Tor in der Schwerelosigikeit schießen soll.

Als DJs steigen Swanky Tunes (Russland), DJ Soda (Koreai) und DJ Kaka (China) in den umgebauten Airbus A310. "Sie alle werden ihre Landesflaggen hissen und die Globalität beweisen. Musik ist Völkerverständigung - alle Völker vereint unter einem Dach in der Schwerelosigkeit", teilt BigCityBeats mit.

Weitere Künstler an Bord sind DJ Timmy Trumpet, der in 8500 Metern Höhe Trompete spielen will, DJ Le Shuuk, der in der Schwerelosigkeit auflegen soll, und die Fantastischen Vier, die für eine "Überraschung" sorgen wollen. Koch Tim Mälzer will darüber hinaus das erste Salat-Dressing im Schwebezustand kreieren.

BigCityBeats kündigt zudem an, dass mehr als 200 Fernsehstationen weltweit die Veranstaltung im Vorfeld des BigCityBeats World Club Dome in der Frankfurter Commerzbank Arena vom 7. bis 9. Juni übertragen wollen. Facebook und YouTube streamen live aus der Schwerelosigkeit.