Unternehmen

Tanja Lasch unterschreibt bei da music

Im Sommer veröffentlicht da music, der künftige Labelpartner von Tanja Lasch, ein neues Studioalbum. Mit dem Vorgängeralbum, "Herzkino", hatte die Schlagersängerin 2017 erstmals die Offiziellen Deutschen Charts erreicht.

05.03.2019 11:56 • von Dietmar Schwenger
Bei der Vertragsunterzeichnung: Pallas- und da-music-Geschäftsführer Holger Neumann (vorn links), Tanja Lasch (vorn rechts) sowie (hinten von links) Martina Lohmeyer, Frank Haberland, Markus Bulinski und Anja Becker (alle da music) (Bild: da music)

Im Sommer veröffentlicht da music, der künftige Labelpartner von Tanja Lasch, ein neues Studioalbum. Mit dem Vorgängeralbum, dem bei Mania Music erschienenen Herzkino", hatte die Schlagersängerin 2017 erstmals die Offiziellen Deutschen Charts erreicht. Es kam bis auf Rang 46.

Tanja Lasch, die einst mit Fantasy-Sänger Martin Marcell verheiratet war, besuchte jüngst ihr neues Team in Diepholz, um die letzten Details zu ihrem dritten Albumzu besprechen. Zurzeit pendelt die Sängerin zwischen der Hauptstadt und ihrem Tonstudio in Köln, wo das kommende Album entsteht.

Mit einer Coverversion von "Die immer lacht" erreichte sie im Netz 11,5 Millionen Klicks. Diese Präsenz im Internet möchte das Team von da music zusammen mit Tanja Lasch weiter ausbauen. Am Ende des Meetings freuten sich Holger Neumann, Geschäftsführer Pallas Group, und da.music-A&R-Chef Frank Haberland über die letzte Unterschrift beim Plattenvertrag.