Unternehmen

Deezer Next stellt Ilira und Gurr ins Rampenlicht

Die Talentinitiative Deezer Next von Deezer geht in die dritte Runde. Bei der Kampagne rückt der Streamingdienst ausgewählte Newcomer in den Fokus. In Deutschland stehen die Sängerin Ilira, das Duo Gurr und die irische Rockband Fontaines D.C. im Mittelpunkt von Deezer Next.

12.02.2019 14:49 • von Jonas Kiß
Mischen bei Deezer Next mit: Gurr (links) und Ilira (Bild: Deezer)

Die Talentinitiative Deezer Next von Deezer geht in die dritte Runde. Bei der Kampagne rückt der Streamingdienst ausgewählte Newcomer in den Fokus. Die Musiker kommen zwölf Monate in den Genuss von ausgewählten Playlistplatzierungen, Kreativkampagnen, Social-Media- und Online-Marketing sowie Special Events.

In Deutschland stehen die Sängerin Ilira, das Duo Gurr und die irische Rockband Fontaines D.C. im Mittelpunkt von Deezer Next. Mit Ilira ist erstmals eine aus der Schweiz stammende Sängerin mit an Bord des Newcomer-Programms. Die bei Four Music unter Vertrag stehende Künstlerin wirkte an der aktuellen Single Fading" von Alle Farben mit. Die Wahlberlinerinnen von Gurr gewannen 2018 mit "In My Head" bereits den Impala Independent Album Of The Year Award und tourten als Vorband von Kraftklub.

Als sogenannte globale Acts unterstützt Deezer dieses Jahr den schottischen Singer/Songwriter Lewis Capaldi und den englischen Sänger Sam Fender. Lewis Capaldi nahm bereits 2018 als britischer Künstler bei Deezer Next teil und konnte sich nun vom regionalen zum globalen Act entwickeln.

"Als globale Streaming-Plattform haben wir die Möglichkeit, Künstler und Fans auf der ganzen Welt miteinander zu verbinden", erklärt Richard Wernicke, Head of Content & Editorial CEE bei Deezer: "Genau dieses Ziel verfolgen wir auch mit Deezer Next. Mit Ilira, Gurr und Fontaines D.C. präsentieren wir dieses Mal drei ganz unterschiedliche Acts, und ich bin schon gespannt, wie sich ihre Fanbase lokal wie international vergrößern wird."

Laut Deezer konnten Jorja Smith, Zak Abel, The Blaze und Sofi Tukker, die globalen Deezer Next Newcomer von 2018, ihre Fanbasis im Durchschnitt um 3370 Prozent steigern.