Unternehmen

Annett Louisan arbeitet mit Sony Music am Comeback

2014 erschien mit "Zu viel Information" das letzte reguläre Studioalbum von Annett Louisan. Nun arbeitet die Sängerin mit dem Sony-Music-Label Ariola an einem neuen Album. Am 29. März bringen die Partner "Kleine große Liebe" auf den Markt.

12.02.2019 09:54 • von Jonas Kiß
Stehen mit neuem Album in den Startlöchern: Annett Louisan (Mitte) und ihr Team von Ariola (Bild: Sony Music)

2014 erschien mit Zu viel Information" das letzte reguläre Studioalbum von Annett Louisan mit eigenen Songs. 2016 erschien noch das Cover-Album Berlin, Kapstadt, Prag", ein Jahr später absolvierte sie bereits schwanger eine letzte Tour, um dann länger zu pausieren. Nun arbeitet die Sängerin und Songwriterin mit dem Sony-Music-Label Ariola an einem neuen Studiowerk. Am 29. März 2019 bringen die Partner "Kleine große Liebe" als Doppelalbum auf den Markt, bereits am 15. Februar erscheint die Single "Belmondo".

Die Zusammenarbeit besiegelten in München (von links): Markus Hartmann (Vice President RCA & Ariola GSA), Maria Grams (Senior Product Manager RCA & Ariola), Annett Louisan, Anne Spille (Director Marketing Ariola SME) und Arndt Sedler (Director Marketing RCA & Ariola).

Als Songschreiber wirkten Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust an "Kleine große Liebe" mit, während sich Michael Geldreich um die Produktion kümmerte.

Seit Beginn ihrer Karriere hat Annett Louisan mit Sony Music zusammengearbeitet. So erschienen ihr Debütalbum "Bohème" ebenso wie die fünf Nachfolger "Unausgesprochen", "Das optimale Leben", "Teilzeithippie ", "In meiner Mitte" und "Zu viel Information" bei 105 Music, bevor sie mit dem Cover-Album "Berlin, Kapstadt, Prag" einen Abstecher zu Columbia Deutschland machte.

Markus Hartmann, Vice President RCA & Ariola GSA, freut sich nun auf die Zusammenarbeit bei Ariola: "Annett meldet sich mit dem fantastischen Doppelalbum 'Kleine große Liebe' sehr eindrucksvoll zurück. Ihr Comeback zeigt die beste Annett Louisan ihrer eindrucksvollen Karriere."

Im Herbst tourt Annett Louisan mit Semmel Concerts durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Davor macht sie im Sommer bei einigen Open-Airs Station und spielt außerdem am 8. September in ihrer Wahlheimat Hamburg in der Elbphilharmonie.

Termine

Die Sommer Open-Airs:

19.07. Weißenfels, Schloss Weißenfels

20.07. Rathenow, Optikpark Rathenow

25.07. Finkenstein, Burg Arena

27.07. Zwickau, Planitzer Schlossakkord

29.07. Bad Hersfeld, Stiftsruine

30.07. Friedrichshafen, Kulturufer

31.07. Calw-Hirsau, Klosterruine Hirsau

02.08. Bad Elster, NaturTheater

Das Hamburg-Konzert:

08.09. Hamburg, Elbphilharmonie

Die Herbst-Tournee:

21.10. Dresden, Konzertsaal im Kulturpalast

23.10. Erfurt, Messe

25.10. Magdeburg, Stadthalle

26.10. Braunschweig, Staatstheater Braunschweig

28.10. München, Philharmonie im Gasteig

29.10. Nürnberg, Meistersingerhalle

31.10. AT-Wien, Wiener Stadthalle - Halle F

01.11. AT-Salzburg, Salzburg Congress

03.11. Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle Frankfurt

04.11. Chemnitz, Stadthalle

05.11. Leipzig, Gewandhaus

06.11. Kassel, Kongress Palais Kassel

08.11. Wilhelmshaven, Stadthalle Wilhelmshaven

09.11. Münster, Münsterland Halle

11.11. Berlin, Tempodrom

12.11. Rostock, Stadthalle Rostock

13.11. Bremen, Metropol Theater Bremen

15.11. Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel

17.11. Köln, Palladium

18.11. Saarbrücken, Saarlandhalle

19.11. CH-Zürich, Kaufleuten Restaurants

21.11. Hannover, Kuppelsaal

22.11. Bochum, Jahrhunderthalle