Medien

ARD zeigt Doku und "Unplugged"-Show von Udo Lindenberg

Am 22. Februar tritt Udo Lindenberg beim deutschen ESC-Vorentscheid in der ARD auf. Im Anschluss zeigt die ARD die Dokumentation "Volle Fahrt voraus - Begegnungen auf dem Lindischen Ozean", gefolgt von der ersten öffentlich-rechtlichen Ausstrahlung des zweiten "MTV Unplugged"-Konzerts des Künstlers.

08.02.2019 14:23 • von Dietmar Schwenger
Bekommt am 22. Februar einen "lindischen Abend" in der ARD: Udo Lindenberg (Bild: Tine Acke)

Am 22. Februar tritt Udo Lindenberg beim deutschen ESC-Vorentscheid auf. Im Anschluss zeigt die ARD die Dokumentation "Volle Fahrt voraus - Begegnungen auf dem Lindischen Ozean", gefolgt von der ersten öffentlich-rechtlichen Ausstrahlung des zweiten "MTV Unplugged"-Konzerts des Künstlers.

"Neben den intensiven Momentaufnahmen, in denen der Zuschauer der Probenarbeit von Udo Lindenberg mit seinen Gästen beiwohnen darf und den ehrlichen und emotionalen Interviewpassagen, ist es vor allem die assoziative und ideenreiche Montage, die den Film höchst unterhaltsam macht", heißt es aus Hamburg.

Das bei DolceRita Recordings/Warner Music erschienene Album MTV Unplugged 2 - Live vom Atlantik" stieg im Dezember 2018 auf Platz eins in die Offiziellen Deutschen Charts ein.