Unternehmen

Mero stellt neue Bestmarke bei Spotify auf

Mit der Single "Hobby Hobby" hat der Rapper Mero bei Spotify den Rekord als meistgestreamter Titel an einem Tag in Deutschland gebrochen. Innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung erreichte der Song über 2,1 Millionen Abrufe bei dem Streamingdienst.

24.01.2019 17:16 • von Jonas Kiß
Setzt neue Maßstäbe bei Spotify: Mero (Bild: Groove Attack TraX)

Mit der Single "Hobby Hobby" hat der Rapper Mero bei Spotify einen neuen Rekord als meistgestreamter Titel an einem Tag in Deutschland gebrochen.

So erreichte der Song innerhalb der ersten 24 Stunden nach Veröffentlichung über 2,1 Millionen Abrufe bei dem Streamingdienst und übertraf damit den Weihnachtsklassiker "Last Christmas" von Wham!, der es am 24. Dezember 2018 auf über 1,6 Millionen Streams brachte.

Außerdem schaffte es Mero mit "Hobby Hobby" als erster deutschsprachiger Musiker in die globalen Spotify Top 50 Charts. Am Veröffentlichungstag landetete der Song dort auf Platz 35.

"Mero hat mit seinem 'Hobby' Rekorde geknackt und Deutschrap auf das nächste Level gebracht", erklärt Xatar, Label-Chef von Groove Attack TraX: "Wir sind sehr glücklich und danken Spotify für die gute Zusammenarbeit. Jetzt heißt es fokussiert bleiben, um weiterhin Maßstäbe zu setzen."

Auch Frank Stratmann, Geschäftsführer von Groove Attack, zeigt sich stolz und dankt Spotify, allen Partnern und dem Groove-Attack-TraX-Team. "Frei nach Hannibal Smith lieben wir es, wenn ein Plan funktioniert. Wir sind uns dementsprechend sicher: Das war für Mero erst der Anfang!", so Stratmann weiter.