Events

c/o pop Festival gewinnt weitere Headliner

Im Dezember hatten sich bereits Acts wie Scooter und Tocotronic für das Kölner c/o pop Festival, das vom 1. Mai bis zum 5. Mai stattfindet, angekündigt. Nun haben weitere Künstler wie Olli Schulz und Kelvyn Colt zugesagt.

15.01.2019 16:53 • von Jonas Kiß
Kommt in die Kölner Sartory-Säle: Olli Schulz (Bild: Jenna Dallwitz)

Im Dezember hatten sich bereits Acts wie Scooter und Tocotronic für das Kölner , das vom 1. Mai bis zum 5. Mai 2019 stattfindet, angekündigt. Nun haben weitere Künstler wie Olli Schulz und Kelvyn Colt zugesagt.

Nach der Eröffnung des Festivals am Mittwoch mit Scooter im Palladium spielt der Singer/Songwriter Olli Schulz am 2. Mai in den Sartory-Sälen. Am Festivaldonnerstag tritt auch Mine im Klaus-von-Bismarck-Saal des WDR Funkhauses auf, und die Aachener Band Fjørt kommt ins Gloria. Am gleichen Tag spielen Kelvyn Colt und Hauschka im Bürgerzentrum Ehrenfeld und dem Gürzenich, zwei neu hinzugekommenen Locations auf der c/o pop.

Am Freitag sind die Mighty Oaks in den Sartory-Sälen und Tocotronic in der Philharmonie zu sehen und hören. Ebenfalls am Freitag spielen BHZ aus Berlin im Ehrenfelder CBE, während Antje Schomaker im Yuca und Dagobert im Bürgerzentrum Ehrenfeld auf der Bühne stehen.

Die Early-Bird-Tickets sind bereits ausverkauft, wie die Veranstalter von cologne on pop wissen lassen. Online gibt es aber noch Karten für die Shows am Mittwoch, Donnerstag und Freitag sowie das Festivalticket für alle Tage.

Zudem gibt es dort Kombitickets für das c/o pop Festival und die c/o pop Convention, die am 2. und 3. Mai in der IHK in Köln stattfindet.

Am 4. und 5. Mai folgt das kostenlose c/o Ehrenfeld Programm.