Livebiz

Stagelink verzeichnete 2018 mehr Wachstum mit Onlinemarketing

Das Berliner Unternehmen Stagelink zieht für 2018 eine positive Bilanz. Insgesamt wurden mehr als 50 Millionen Anzeigen über die Onlinemarketing-Software von Stagelink geschaltet.

14.01.2019 10:50 • von Jonas Kiß
Analysiert Daten des Publikums, um die Werbung für Veranstaltungen zu opitimieren: Stagelink (Bild: Screenshot, stagelink.com)

Das Berliner Unternehmen Stagelink, das eine Onlinemarketing-Software für Veranstaltungen bietet, zieht für 2018 eine positive Bilanz.

Demnach habe die Spezialisierung auf den Bereich Performance-Marketing für Veranstaltungen das Wachstum von Stagelink stark vorangetrieben. In dem Bereich wurden die Umsätze im Vergleich zum Vorjahr fast verfünffacht, wie es aus Berlin heißt.

Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Europa und den USA mehr als 50 Millionen Anzeigen über die Onlinemarketing-Software von Stagelink geschaltet.

Dazu beigetragen habe die Gewinnung neuer Partner sowie der Ausbau bestehender Geschäftsbeziehungen. Kunden wie Neuland Concerts, Karsten Jahnke, ICS Marketing, Viacom, Klassik Radio, die Messe Berlin und die Messe Bremen verwenden Stagelink, um ihre digitale Anzeigenschaltung zu optimieren.

Zudem habe die Integration beim Ticketing-Anbieter Eventbrite im Oktober dem Unternehmen einen weiteren Wachstumsschub verpasst.

"Ich bedanke mich für das Vertrauen unserer Kunden und freue mich auf ein neues Jahr, in dem wir vor allem die Produktentwicklung vorantreiben wollen, um unserer Vision einer Marketing-KI für den Entertainment-Markt wieder ein Stück näher zu kommen", resümiert Stagelink-CEO Nikolas Schriefer.