Unternehmen

BMG bereitet Solodebüt von Anna Loos vor

Die Schauspielerin und Silly-Sängerin Anna Loos hat einen Vertrag bei BMG unterschrieben. Im Frühjahr 2019 bringt sie ihr Solodebüt unter dem Titel "Werkzeugkasten" auf den Markt und geht im März und April auf eine von Four Artists organisierte Clubtour.

14.12.2018 13:23 • von Jonas Kiß
Machten die gemeinsame Arbeit fix (von links): Mic Schröder (Produzent), Maximilian Kolb (Director A&R Recorded Music BMG Germany), Hartwig Masuch (CEO BMG), Sebastian von Reitzenstein (Director Business & Legal Affairs BMG Germany), Anna Loos, Asterix Westphal (Anwalt Anna Loos), Josephine Garvey (Jewel Music, Management Anna Loos) und Dominique Kulling (Managing Director BMG GSA) (Bild: BMG)

Die Schauspielerin und Sängerin Anna Loos hat einen Vertrag bei BMG unterschrieben. Im Frühjahr 2019 bringt sie ihr Solodebüt unter dem Titel "Werkzeugkasten" auf den Markt.

Loos spielte in fast 100 deutschen Fernseh- und Kinofilmen mit, darunter zum Beispiel in mehreren "Tatort"-Krimis. Außerdem agiert sie als Hauptdarstellerin in der ARD-Serie "Weißensee". Für ihre Rollen erhielt sie unter anderem die Goldene Kamera oder den Bayerischen Fernsehpreis. 2006 stieß sie als Sängerin zur ostdeutschen Rockband Silly.

Gemeinsam mit dem Produzenten Mic Schröder arbeitete Anna Loos nun in den vergangenen beiden Jahren an ihrem ersten Soloalbum. Am 30. November 2018 veröffentlichte sie daraus bereit die drei Songs "Kaputt", "Startschuss" und "Werkzeugkasten".

"Annas künstlerisches Schaffen geht immer mit einer wirklich beeindruckenden Überzeugungskraft und Energie einher. Das spiegelt sich auch in den Songs ihres ersten Soloalbums wider", sagt Maximilian Kolb, Director A&R Recorded Music BMG Germany.

Dominique Kulling, Managing Director BMG GSA, freut sich, dass Anna Loos ihren musikalischen Neuanfang gemeinsam mit BMG machen möchte.

Im März und April geht Anna Loos mit ihrer Band auf eine von Four Artists organisierte Clubtour durch Deutschland und Österreich.

Termine

21. März 2019 Hannover, Kulturzentrum Pavillon

22. März 2019 Worpswede, MusicHall

25. März 2019 Berlin, Lido

26. März 2019 Köln, Gloria Theater

27. März 2019 Dresden, Alter Schlachthof

28. März 2019 Wien (AT), Flex Café

3. April 2019 München, Ampere

4. April 2019 Leipzig, Täubchenthal

5. April 2019 Hamburg, Mojo