Unternehmen

Universal Music feiert Top 3 bei den Jahrescharts

Mit Helene Fischers gleichnamigem Album "Helene Fischer" auf Platz eins sowie "Palmen aus Plastik 2" von Bonez MC & Raf Camora und "Wolke 7" von Gzuz auf den Plätzen zwei und drei belegen Universal-Music-Künstler bei der Jahreswertung 2018 gleich alle drei Medaillenplätze der Offiziellen Deutschen Albumcharts.

07.12.2018 18:27 • von Dietmar Schwenger
Gratuliert den Universal-Music-Künstlern: Frank Briegmann (Bild: Laurence Chaperon)

Mit Helene Fischers gleichnamigem Album "Helene Fischer" auf Platz eins sowie "Palmen aus Plastik 2" von Bonez MC & Raf Camora und "Wolke 7" von Gzuz auf den Plätzen zwei und drei belegen Universal-Music-Künstler bei der Jahreswertung 2018 gleich alle drei Medaillenplätze der Offiziellen Deutschen Albumcharts, die GfK am 7. Dezember bekanntgegben hat..

Helene Fischer kann sich schon zum fünften Mal in nur sechs Jahren über die Auszeichnung "Album des Jahres" freuen. Mit über 300.000 verkauften Einheiten in der ersten Woche war "Helene Fischer" die erfolgreichste Albumveröffentlichung der letzten 15 Jahre und brach außerdem den persönlichen Rekord der Sängerin, den sie zuvor mit ihrem Hit-Album "Farbenspiel" aufgestellt hatte.

Auch Bonez MC & RAF Camora konnten mit "Palmen aus Plastik 2" den großen Erfolg ihres Vorgängeralbums "Palmen aus Plastik" noch einmal toppen und belegten zeitweise die komplette Top 14 der Spotify Charts. Gzuz gelang mit "Wolke 7" der höchste Chartseinstieg seiner Karriere und er konnte nicht zuletzt mit seinen Deluxe Editions im Markt punkten.

Ebenfalls größter Beliebtheit erfreuten sich 2018 die Universal-Music-Künstler Eminem, der mit Ed Sheeran den Song "River" (Platz 17) aufgenommen hat, Dua Lipa, die zusammen mit Calvin Harris mit "One Kiss" (Rang vier) zu hören ist sowie bei den Alben Ben Zucker mit "Na und?!" (Position sieben) und Santiano mit "Im Auge des Sturms" (Nummer neun).

"Besonders der hohe Anteil nationaler Produktionen sowohl in den Gesamt-Jahrescharts als auch bei den Top-Platzierungen der Universal-Music-Künstler zeugen von einer ungebremst hohen Nachfrage nach einheimischen Künstlern in einem dynamischen Marktumfeld sowie vom Erfolg des Universal-Music-Engagements zur Förderung von Domestic Acts und Produktionen", analysiert der Major.

"Mit Helene Fischer, Bonez MC & Raf Camora sowie Gzuz gehen alle drei Top-Platzierungen der Album-Jahrescharts an Universal-Music-Künstler", sagt Frank Briegmann, President & CEO Central Europe Universal Music und Deutsche Grammophon. "Dass Helene es mit dem gleichen Album sogar zum zweiten Mal in Folge bis an die Spitze der Jahrescharts geschafft hat, ist besonders bemerkenswert. Herzlichen Glückwunsch an unsere drei Topplatzierten! Gratulation aber auch an all die anderen Künstler, die auf den nachfolgenden Plätzen gelistet sind und mit ihrer Musik diese Charts überhaupt erst zum Leben erwecken."