Livebiz

Headliner-Rekord bei Hurricane und Southside

Mit der der australischen Band Tame Impala und US-HipHop-Star Macklemore stockt FKP Scorpio die Zahl der Headliner für die Zwillingsfestivals Hurricane und Southside 2019 auf sechs auf - eine neue Höchstmarke.

06.12.2018 16:22 • von Frank Medwedeff
Mit Tame Impala als Headliner gebucht: Bandleader Kevin Parker (Bild: FKP Scorpio)

Mit dem US-HipHop-Star Macklemore und der australischen Band Tame Impala stockt FKP Scorpio die Zahl der Headliner für die Zwillingsfestivals Hurricane und Southside 2019 - nach der Verpflichtung von den Foo Fighters, Mumford & Sons, The Cure und den Toten Hosen - auf sechs auf - eine neue Höchstmarke.

"Benjamin Haggerty alias Macklemore einfach nur als Rapper zu beschreiben, würde viel zu kurz greifen", stellt FKP Scorpio heraus. Der Rapper, Sänger und Songschreiber habe immer wieder auch politisch Akzente gesetzt. Egal ob mit Barack Obama im Weißen Haus oder beim Rugby-Finale der NRL in Sydney: Macklemore nutzte seine Popularität und Musik gezielt, um Stellung gegen Drogenmissbrauch zu beziehen oder sich für LGBT-Rechte einzusetzen.

Die aus Perth stammende Band Tame Impala soll bei den Festivals vom 21. bis 23. Juni in Scheeßel (Hurricane) und Neuhausen ob Eck (Hurricane) nicht nur eingefleischte Psychedelic-Rock-Liebhaber mit der "Intensität, Wandlungsfähigkeit und Tanzbarkeit" ihrer Musik begeistern, wie es aus Hamburg heißt.

Für weitere Rock-Facetten sollen auch die neu bestätigten Bands Interpol, Wolfmother, Royal Republic und Black Honey sorgen, für härtere Riffs Parkway Drive, die Descendents, La Dispute, Zebrahead, Pascow und die Alex Mofa Gang.

Die Elektronikfans bedienen Steve Aoki, Sofi Tukker und Moguai. Und ebenfalls neu im Line-up sind Christine And The Queens, Cigarettes After Sex, Faber, Alice Merton, Bear's Den. LAUV, Die Höchste Eisenbahn, Leoniden, Alma, Enno Bunger, Skinny Lister, Gurr, Steiner & Madlaina, Neonschwarz und Sookee.

Zuvor hatten unter anderem auch schon AnnenMayKantereit, Bosse, Frank Turner & The Sleeping Souls, Papa Roach, The Streets, Bausa oder Fünf Sterne Deluxe Auftritte zugesagt.

Weitere Namen sollen demnächst folgen. Hurricane-Tickets der dritten Preisstufe sind nur noch bis 7. Dezember um 12 Uhr zu kaufen. Danach greift die vierte Preisstufe mit 189 Euro zuzüglich Müllpfand.

FKP Scorpio veranstaltet das Hurricane und das Southside Festival jeweils in Kooperation mit MCT.