Livebiz

Karsten Jahnke stellt Lotto-Rekord auf

Am 15. Juni spielt Lotto King Karl sein 50. Konzert bei den von der Karsten Jahnke Konzertdirektion veranstalteten Open-Air-Konzerten im Hamburger Stadtpark - mehr als jeder andere Künstler.

05.12.2018 14:20 • von Dietmar Schwenger
Tradition: Lotto King Karl im Stadtpark Hamburg, hier sein Auftritt 2016 (Bild: Karsten Jahnke Konzertdirektion)

Am 15. Juni 2019 spielt Lotto King Karl sein 50. Konzert bei den von der Karsten Jahnke Konzertdirektion veranstalteten Open-Air-Konzerten im Hamburger Stadtpark - mehr als jeder andere Künstler. Der Veranstalter spricht gar von "einem Rekord für die Ewigkeit".

Das erste Konzert des Sängers auf der Freilichtbühne im Stadtpark fand am 15. September 2001 statt. "Damals konnte niemand ahnen, dass dies der Auftakt einer beispiellosen Serie von 50 (fünfzig!) Auftritten im Stadtpark sein würde - und nahezu jeder davon war ausverkauft. Wir ziehen an dieser Stelle alle verfügbaren Hüte", heißt es aus Hamburg.

Die Agentur bewirbt die Show mit mehreren Marketingaktionen. So verkauft der Künstler am 7. Dezember in der Theaterkasse Funke Ticket im Hamburger Hauptbahnhof persönlich Tickets. Zudem können die ersten 50 Käufer ihre Eintrittskarten zum Preis des allerersten Stadtparkkonzerts von 2001 erwerben. Dafür können Interessierte den Preis in der alten Währung von 35 Mark oder in der Höhe von 17,50 Euro begleichen.