Livebiz

Rammstein-Tour sorgt bei CTS Eventim für Vorverkaufsrekord

CTS Eventim meldet einen neuen Vorverkaufsrekord: Für die von MCT veranstaltete Europa-Stadiontour von Rammstein 2019 habe der Ticketingpartner "unmittelbar nach Vorverkaufsstart" mehr als 800.000 Karten abgesetzt. Die zehn Deutschlandtermine waren demnach binnen weniger Stunden ausverkauft.

09.11.2018 11:42 • von Frank Medwedeff
Zugkräftiger denn je: Rammstein (Bild: Olaf Heine)

CTS Eventim hat mit dem Vorverkaufsstart für die Europatournee der Band Rammstein "einen neuen Rekord" erzielt. Erstmals in seiner Geschichte setzte das Unternehmen demnach "unmittelbar nach Vorverkaufsstart" mehr als 800.000 Eintrittskarten für eine Tournee ab.

Die Nachfrage habe das verfügbare Kartenkontingent "um ein Vielfaches" überstiegen. Alle zehn Deutschland-Konzerte (inklusive einer kurzfristig anberaumten Zusatzshow im Münchner Olympiastadion am 9. Juni 2019) seien "innerhalb von wenigen Stunden" ausverkauft gewesen. In der ersten Stunde des Vorverkaufs habe man permanent mehr als eine Million Besucher mit in der Spitze mehr als 80.000 Systemanfragen pro Sekunde auf den Portalen von Eventim gezählt. Dies habe das Buchungssystem "vor besondere Herausforderungen" gestellt.

Rammstein bestreiten zwischen Mai und August 2019 ihre erste Stadiontour überhaupt. Organisiert von ihrem langjährigen Tourneeveranstalter MCT gastiert die Band für 30 Konzerte in 24 Städten in17 Ländern. CTS Eventim ist in den meisten Ländern exklusiver Ticketingpartner von Rammstein und vermarktet Tickets für alle Konzerte.

Speziell für den Rammstein-Vorverkauf habe das Unternehmen zudem "eine Reihe von Sonderlösungen implementiert". So wickelte CTS Eventim den weltweiten Presale für Fanclubmitglieder, den die Band ihren Fans traditionell anbietet, über ihre Systeme ab.

"Um einen gewerbsmäßigen Weiterverkauf auf dem Zweitmarkt gezielt einzudämmen", sind die Tickets in vielen Ländern - unter anderem in Deutschland - individuell personalisiert. Rammstein zählen, wie ihr neuer Ticketingpartner betont, bei der Personalisierung von Tickets "zu den Vorreitern" und haben in Zusammenarbeit mit ihrem Management und MCT "bereits in der Vergangenheit entsprechende Maßnahmen ergriffen".

Für die Rückgabe von Tickets gemäß den AGB von MCT (beispielsweise im Falle von Krankheit) wird die Eventim-eigene Sekundärplattform fanSale zum Einsatz kommen. Zudem gibt es pro Käufer landesspezifische Mengenlimitierungen.

Alexander Ruoff|U, COO von CTS Eventim, kommentiert: "Wenn eine Band innerhalb kürzester Zeit eine so außerordentlich hohe Zahl an Tickets verkauft, zeugt das von ihrem künstlerischen Ausnahmestatus und der ungebrochenen Zugkraft von Livemusik. Wir danken Rammstein, Scumeck Sabottka|U und MCT für das Vertrauen in unsere Arbeit."

Deutschland-Termine:

27.05.2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena (ausverkauft)

28.05.2019 Gelsenkirchen, Veltins-Arena (ausverkauft)

08.06.2019 München, Olympiastadion (ausverkauft)

09.06.2019 München, Olympiastadion (Zusatzshow, ausverkauft)

12.06.2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion (ausverkauft)

13.06.2019 Dresden, Rudolf-Harbig-Stadion (ausverkauft)

16.06.2019 Rostock, Ostseestadion (ausverkauft)

22.06.2019 Berlin, Olympiastadion (ausverkauft)

02.07.2019 Hannover, HDI Arena (ausverkauft)

13.07.2019 Frankfurt/M., Commerzbank-Arena (ausverkauft)