Unternehmen

Musik Bewegt Stiftung beruft neue Geschäftsführerin

Als neue Geschäftsführerin der Musik Bewegt Stiftung soll Nilgün Öz ab dem 1. November 2018 gemeinsam mit dem Team die gemeinnützige Organisation von Berlin aus führen und weiterentwickeln.

05.11.2018 09:54 • von Dietmar Schwenger
Leitet nun die Musik Bewegt Stiftung: Nilgün Öz (Bild: Musik Bewegt)

Als neue Geschäftsführerin der Musik Bewegt Stiftung soll Nilgün Öz ab dem 1. November 2018 gemeinsam mit dem Team die gemeinnützige Organisation von Berlin aus führen und weiterentwickeln. Die Gesellschafterversammlung der Stiftung hatte die Diplom-Kauffrau mit Spezifizierung Public Management im Non-Profit-Bereich jüngst in das Amt berufen.

Öz arbeitete zuletzt bei Universal Music und war hier in den vergangenen acht Jahre für den Aufbau und die Leitung der Abteilung Event Services zuständig. Zuvor führte Öz ihre eigene Full-Service-Eventagentur mit Schwerpunkt auf die Berliner Musik-, Kunst- und Fashion-Branche. Damals betreute die Agentur unter anderem Künstler wie Olafur Eliasson. In den 90er-Jahren war Nilgün Öz als Geschäftsführerin und Türsteherin in Clubs wie dem Cookies und WMF tätig.

"Wir freuen uns sehr über die Verstärkung", sagt Josefine Cox, Gründerin und bisherige geschäftsführende Gesellschafterin der Musik Bewegt Stiftung. Cox bleibt als Gesellschafterin weiterhin Teil des Kernteams und konzentriert sich zukünftig auf die technische und strategische Weiterentwicklung der Plattform. "Mit ihrem Verständnis für die Musik-, Kunst- und Eventbranche wird Öz dazu beitragen, Musik Bewegt als Spenden- und Aktionsplattform für soziales Engagement bei den Zielgruppen noch sichtbarer zu machen und die Plattform in eine nächste Phase tragen", so Cos weiter.

"Musik Bewegt ist eine bisher noch nie dagewesene Plattform, auf der bereits mehr als 50 Künstler über alle Musikgenres hinweg sich für die gute Sache einsetzen und gemeinsam mehr bewegen wollen," informiert Öz. "Ich freue mich sehr, zukünftig hieran mitzuwirken, neue Impulse zu setzen und Musik Bewegt weiter auszubauen, um die Marke einem breiten Publikum auch außerhalb der Musikwelt nahe zu bringen."

Seit der Gründung von Musik Bewegt Ende 2015 hat die Stiftung eigenen Angaben zufolge mehr als 530.000 Euro durch Einzelspenden gesammelt, die zu 100 Prozent an die unterschiedlichen Hilfsprojekte weitergeleitet worden seien. Das sei nur möglich durch die Förderung und Unterstützung der Musik Bewegt Stiftung von Unternehmen oder Organisationen wie CTS Eventim, der GVL, Sony Music, Universal Music und Warner Music.