Unternehmen

Neue und alte Bestseller bei Kindertonträgern

Seit 25 Jahren widmet sich Musikwoche auch dem Segment der Kindertonträger im deutschen Markt. In einer Umfrage wollte MusikWoche wissen, welche Produktionen aus diesem Bereich in den letzten zwei Jahrzehnten in Erinnerung geblieben sind und welche Potenzial für das Saisongeschäft 2018 besitzen.

08.11.2018 16:06 • von Jonas Kiß
- (Bild: Jonas Mohamadi/ Pexels)

Seit 25 Jahren widmet sich Musikwoche auch dem Segment der Kindertonträger im deutschen Markt. In einer Umfrage wollte MusikWoche wissen, welche Produktionen aus diesem Bereich in den letzten zwei Jahrzehnten in Erinnerung geblieben sind und welche Potenzial für das Saisongeschäft 2018 besitzen.

Die Bestseller des zurückliegenden Vierteljahrhunderts stammen unter anderem von Kinderliedermachern wie Rolf Zuckowski, Detlev Jöcker und Fredrik Vahle. Auch viele Hörspielserien haben die Zeit überdauert, wurden stetig ausgebaut und haben sich zu echten Longsellern entwickelt. Vor 25 Jahren wurde der Bereich noch durch den Verkauf von Schallplatten und Audiokassetten geprägt. Der CD-Absatz stieg zwar schnell, aber der generelle Umschwung verzögerte sich im Vergleich zum Gesamtmarkt. Ähnlich nachgelagert zeigt sich die Situation heute bei den Streamingumsätzen im Kidssegment. Im Rückblick ist es manchmal überraschend, welche Themen lange in Erinnerung geblieben sind und auch heute noch Verkaufspotenzial haben. An welche Produkte erinnern sich Branchenexperten im Rückblick auch heute noch besonders gern?

Dörte Brunotte|U, Programmleiterin Silberfisch, kam beim Überlegen sofort auf »Die unendliche Geschichte« von Michael Ende: »Viele kennen und lieben sie. Das WDR-Hörspiel in der Bearbeitung von Ulla Illerhaus bleibt zum Glück sehr nah am Roman. Die zwei Schriftfarben, die im Buch die verschiedenen Welten symbolisieren, sind durch die beiden großartigen Erzähler Hans Kremer und Anna Thalbach umgesetzt. Alle 40 Schauspieler sind perfekt ausgewählt. So folgt man erneut gebannt Bastian Balthasar Bux und seinem Freund Atréju bei ihrem Abenteuer, Phantasien zu retten.«

Die erfolgreichste Hörspielserie der Welt ist für Arndt Seelig|U, Director Family & Home Entertainment/ Commercial Division Sony Music, das naheliegendste Thema: » "Die drei ??? "-Serie ist seit vier Jahrzehnten unangefochten die Nummer eins sowohl in der physischen Welt, als Download und nun auch im Streaming.« Die Playlist von »Die drei ???« ist laut Seelig »die erfolgreichste Playlist im Streamingsegment und die Serie im Ganzen erfreut sich höchster Beliebtheit. Dieses Jahr gab es unheimlich spannende Projekte um das Thema. Die Reihe sehr erfolgreich in den deutschen Planetarien im 3D Sound und wir arbeiten auf Hochtouren an den Vorbereitungen zu unserem 40-jährigen Jubiläum und der Jubiläumsfolge 200 im nächsten Jahr.«

Woran sich Andrea Beck (Hörverlag), Andreas Maaß|U (General Manager Universal Music Family Entertainment), Markus Langer|U (Programmgeschäftsführer Oetinger Media), Kathrin Wassermann (Random House Audio und cbj audio), Reinhard Horn (Kontakte Musikverlag) erinnern und wie sie die Marktentwicklung einschätzen, erfahren MusikWoche-Abonnenten in Heft 44, im dazugehörigen Livepaper und hier.