Unternehmen

Friedrich Chiller und Sonokraft intensivieren Zusammenarbeit

2017 unterschrieb die Band Friedrich Chiller einen Vertrag beim Erfurter Unternehmen Sonokraft. Nun geht die Zusammenarbeit mit der Produktion des Albums "Cloudpop" in eine neue Runde.

12.10.2018 09:57 • von Jonas Kiß
Kennen sich seit ihrer Kindheit im Erzgebirge: die Mitglieder von Friedrich Chiller (Bild: Catoni List)

Die Band Friedrich Chiller hat 2017 einen Vertrag beim Erfurter Musikunternehmen Sonocraft unterschrieben. Vergangenes Jahr veröffentlichten sie die Debüt-EP "Wunschinsel". Nun geht die Zusammenarbeit in eine neue Runde.

Nachdem am 12. Oktober der Song "Blauer Honig" erscheint, soll im Frühjahr 2019 dann das Album "Cloudpop" auf den Markt kommen. Daran wirkt der Produzent Zebo Adam mit, der bereits für die Wiener Band Bilderbuch arbeitete. Außerdem erhielt das Trio, das seinen Lebensmittelpunkt in Dresden hat, für die Produktion des Albums Unterstützung von der Initiative Musik.

"Ich freue mich sehr, diese talentierte Band früh entdeckt zu haben, und es ist uns als Label und Verlag ein Herzensanliegen, ihre Musik möglichst vielen neuen Hörerinnen und Hörern vorzustellen", sagt Judith Antkowiak, A&R Sonokraft.