Livebiz

600.000 sahen Sommerkonzerte der Toten Hosen

Mit zwei ausverkauften Shows am Bostalsee im Saarland ging am 14. und 15. September die Open-Air-Saison der Toten Hosen zu Ende. Die beiden Konzerte besuchten insgesamt 50.000 Fans, zu den 21 Open-Airs der Band kamen insgesamt mehr als 600.000 Besucher.

18.09.2018 16:03 • von Dietmar Schwenger
Traten bei der fast abgeschlossenen Tour vor gut einer Million Menschen auf: Die Toten Hosen (Bild: Paul Ripke)

Mit zwei ausverkauften Shows am Bostalsee im Saarland ging am 14. und 15. September 2018 die Open-Air-Saison der Toten Hosen zu Ende. Die beiden Konzerte besuchten insgesamt 50.000 Fans, zu den 21 Open-Airs der Band kamen insgesamt mehr als 600.000 Besucher. Als Veranstalter fungierte die langjährige Hosen-Agentur KKT.

Zählt man die Hallentournee der Band mit, traten Die Toten Hosen 2017 und 2018 vor über einer Million Fans auf. Das Finale der "Laune der Natour"-Tour geht am 12. und 13. Oktober in der Merkur Spiel-Arena (ehemals Esprit Arena) in Düsseldorf über die Bühne. Auch diese beiden Konzerte sind mit zusammengezählt 85.000 abgesetzten Karten ausverkauft.

Termine:

12.10.2018 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (ausverkauft)

13.10.2018 Düsseldorf, Merkur Spiel-Arena (ausverkauft)