Unternehmen

Epic nimmt Kronkel Dom unter Vertrag

Der Dortmunder Rapper Kronkel Dom hat einen Vertrag bei Epic Records unterschrieben. Am 7. September veröffentlicht das Sony-Music-Label die Single "Bella Hadid", bevor die EP "Cuzi Allo!?" erscheinen soll.

07.09.2018 12:19 • von Jonas Kiß
Haben gemeinsame Pläne (hinten, von links): Dario Wisnieski (Lamif, Künstlermanagement), Verena Staudacher (Label Manager Epic), Katie Kirk (Director Marketing Epic), Anni Barsoe (A&R Manager Epic), Kronkel Dom und Fiete Klatt (Director A&R Epic) sowie (vorn, von links) David Lang (Lachs Harlekin, Produktmanagement extern) und Benjamin Euler (A&R Coordination Epic) (Bild: Sony Music)

Der Rapper Kronkel Dom, geboren in Polen und aufgewachsen in Dortmund, hat einen Vertrag bei Epic Records unterschrieben.

Am 7. September 2018 veröffentlicht das Sony-Music-Label die Single "Bella Hadid", bevor in Kürze die EP "Cuzi Allo!?" erscheinen soll. Die EP umfasst fünf Songs und entstand in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Majin, wärend sich Lex Barkey um den Mix und das Mastering kümmerte.

Kronkel Dom war ab 2011 mit den Dortmunder Rappern Miami Yacine, Despo Gotti und Malakes unter dem Namen Mile High Club aktiv. Mit der KMN Gang sowie Miami Yacine, Nimo und Hanybal bestritt er einige Tourneen in Deutschland, obwohl er während dieser Zeit auch mit dem Gesetz in Konflikt geriet und unter anderem jahrelang per landesweitem Haftbefehl gesucht wurde.