chartwoche.de

GfK Entertainment macht "Bella Ciao" zum offiziellen Sommerhit

"Bella Ciao" von El Profesor im Hugel Remix ist laut GfK der offizielle Sommerhit 2018. Der bei Kontor Records erschienene Track kletterte zuletzt auf den zweiten Platz der Charts und sammelte bei YouTube mehr als 22 Millionen Abrufe. Zugleich präsentieren die Chartsermittler eine Liste der Sommerhits bis 1990.

25.07.2018 12:56 • von
Französische Kollaboration: El Profesor und Florent Hugel stellen mit "Bella Ciao" den von Gfk Entertainment gekürten deutschen Sommerhit 2018 (Bild: Kontor Records)

Bella Ciao" von El Profesor im Hugel Remix ist laut GfK Entertainment der offizielle Sommerhit 2018. Der bei Kontor Records erschienene Track kletterte bei den Singles in bislang zehn Platzierungswochen zuletzt über die Plätze zehn, fünf und drei auf den zweiten Rang der Offiziellen Deutschen Charts und kommt bei YouTube bereits auf mehr als 22,3 Millionen Abrufe. Der Song bringe alles mit, "was einen waschechten Sommerhit auszeichnet", heißt es bei den Chartsermittlern aus Baden-Baden mit Verweis unter anderem "eine eingängige Melodie" oder die verbreitete Urlaubsstimmung. Zudem stamme der Titel "von einem Künstler, der hierzulande noch relativ unbekannt ist".

Tatsächlich soll es sich bei El Profesor um das Projekt eines französischen Produzenten handeln, der bislang jedoch anonym bleiben möchte; die Beats zum aktuellen Hit steuerte der französische DJ und Produzent Florent Hugel bei.

"Bella Ciao" entstand ursprünglich vor über 100 Jahren, entwickelte sich im Zweiten Weltkrieg zur Hymne der italienischen Partisanen, darf als Arbeiter- und Protestlied gelten und entwickelte sich zudem zu einem musikalischen Leitmotiv der spanischen Netflix-Serie "La Casa De Papel/Haus des Geldes".

"Wow! "Sommerhit des Jahres" ist ein toller Titel", kommentiert Jens Thele, Managing Director Kontor Records: "Ich bin super happy. Mein Dank geht an das ganze Kontor-Team, das sich für 'Bella Ciao' zerrissen hat. Ebenso an Stefan Dabruck und Team, natürlich auch an den Künstler/Remixer und an Scorpio Music in Paris."

Nach dem spanischsprachigen "Despacito" im vergangenen Jahr setze sich nun ein italienischer Song durch, bilanziert zudem Mathias Giloth, Geschäftsführer GfK Entertainment: "Der eigentlich ernste Text wird durch die Club-Sounds von Hugel aufgelockert und tanzbar gemacht. Auch dank der zahlreichen weiteren Coverversionen ist 'Bella Ciao' ein Phänomen, an dem man nicht vorbeikommt. Ein verdienter Sommerhit!"

Zugleich präsentieren die Chartsermittler eine bis 1990 zurückreichende Liste der Sommerhits: