Unternehmen

Sony Music Austria zeichnet Priscilla Presley mit Gold aus

Als Priscilla Presley im Rahmen der Konzerttournee "Elvis in Concert - The Wonder Of You" am 22. Mai in der Wiener Stadthalle auftrat, verlieh Sony Music Austria ihr einen Gold-Award für die Elvis-Alben "If I Can Dream" und "The Wonder Of You".

31.05.2017 10:02 • von Jonas Kiß
Bei der Preisübergabe (von links): Dietmar Lienbacher (Division Head Sony Music Austria), Stefan Hochwallner (Director Sales Sony Music Austria), Philipp Neuhaus (Head of Catalog & Concept Marketing Sony Music Austria) und Priscilla Presley (Bild: Sony Music Austria)

Als Priscilla Presley im Rahmen der Konzerttournee "Elvis in Concert - The Wonder Of You" am 22. Mai 2017 in der Wiener Stadthalle auftrat, verlieh Sony Music Austria ihr einen Gold-Award für die Elvis-Alben "If I Can Dream" und "The Wonder Of You".

Priscilla Presley, die von 1967 bis 1973 mit Elvis Presley verheiratet war, fungierte bei The Wonder Of You" als Executive Producer. Das Album wurde, genauso wie If I Can Dream" in den Londoner Abbey Road Studios unter der Regie der Produzenten Don Reedman und Nick Patrick aufgenommen. Dabei wurden für die Gesangsspuren des 1977 verstorbenen Künstlers neue orchestrale Arrangements erstellt. Den symphonischen Part übernahm das Royal Philharmonic Orchestra.

"Wir haben uns oft über sein Interesse unterhalten, Material aufzunehmen, das es ihm ermöglicht hätte, auch in diesem Genre aufzutreten", erklärt Priscilla Presley: "Es ist aufregend, ihn auf diesem Album zu hören, wie er mittels der Magie der Abbey Road Studios mit dem weltbekannten Royal Philharmonic Orchestra auftritt."

Bei der "Wonder Of You"-Tour führte Priscilla Presley durch den Abend. In Wien stand zudem das Tschechische Symphonieorchester auf der Bühne.