Unternehmen

The Orchard kauft finetunes und Phonofile

The Orchard will seine Position im europäischen Musikvertriebsgeschäft weiter ausbauen. Dazu übernimmt das Unternehmen nun den deutschen Digitaldienstleister finetunes und dessen norwegische Partnerfirma Phonofile.

04.05.2017 10:31 • von
Sieht die Übernahme von finetunes und Phonofile als eine perfekte Ergänzung für The Orchard: Manlio Celotti, Geschäftsführer von The Orchard Europe (Bild: Membran)

The Orchard will seine Position und die lokale Präsenz im europäischen Musikvertriebsgeschäft weiter ausbauen. Dazu kauft das Unternehmen nun den deutschen Digitaldienstleister finetunes und dessen norwegische Partnerfirma Phonofile. Im Zuge der Übernahme werden beide Firmen zu 100-prozentigen Tochtergesellschaften des US-Unternehmens.

The Orchard übernimmt finetunes und Phonofile von SendR SE, einer Holding, die sich überwiegend im Besitz der beiden finetunes-Gründer Henning Thieß und Oke Göttlich befindet, an der aber auch die einstigen Phonofile-Eigner wie der norwegische Indieverband FONO oder die NOPA-Vereinigung der norwegischen Komponisten und Textdichter Anteile halten.

Labels, die bislang auf finetunes und Phonofile vertrauen, sollen fortan in über 25 Territorien weltweit Zugriff auf die Vertriebsdienstleistungen von The Orchard erhalten, unter anderem im physischen und digitalen Vertriebsgeschäft, in internationalen Marketingfragen oder auch in Hinblick auf Playlist-Promotion.

Manlio Celotti, Geschäftsführer von The Orchard Europe, sieht die Übernahme dieser beiden etablierten Unternehmen durch The Orchard als eine "wahre Win-Win-Situation" für alle Beteiligten und bezeichnet finetunes und Phonofile im Gespräch mit MusikWoche als eine "perfekte Ergänzung" für The Orchard. Das US-Unternehmen hatte die nordischen Nationen bislang von Großbritannien aus betreut, auch die personelle Präsenz im deutschen Markt wächst durch den Zukauf deutlich.

finetunes-Gründer Oke Göttlich wertet die Übernahme als einen "großen Tag für unsere finetunes-Familie". Er sei zuversichtlich, dass die Vertriebslabels von finetunes nun Seite an Seite mit The Orchard bestens positioniert seien für nachhaltiges Wachstum auf internationaler Basis.

Brad Navin, CEO von The Orchard, zeigt sich zudem geehrt, finetunes und Phonofile in der Orchard-Familie begrüßen zu können und sieht die regionale Präsenz des Unternehmens durch die Übernahmen "in zwei der wichtigsten digitalen Märkte Europas" erheblich gestärkt. Navin lobte zudem die erfahrenen und leidenschaftlichen Teams von finetunes und Phonofile für ihre "hervorragende Arbeit" für einige renommierte und bedeutende unabhängige Labels in Deutschland und den nordischen Märkten.

Das Management und die Teams von finetunes und Phonofile sollen nach Informationen von MusikWoche an Bord bleiben. Oke Göttlich und Henning Thieß von finetunes berichten demnach künftig ebenso an Manlio Celotti wie Erik Brataas von Phonofile.

The Orchard wurde 1997 von dem Produzenten und Sire-Records-Mitgründer Richard Gottehrer und Scott Cohen aus der Taufe gehoben. Seit dem gehört das Unternehmen vollständig zu Sony Music.

finetunes wurde im Dezember 2003 gegründet und nahm . Im schlossen sich finetunes und Phonofile unter dem Dach der SendR-Holding zusammen.