Unternehmen

Believe lässt Yukno nicht auf den Hund kommen

Believe Germany hat Yukno unter Vertrag genommen. Bereits Mitte April bringt der Vertriebsdienstleister mit "Hund" eine erste gemeinsame Single mit dem "Indiepop-Geheimtipp aus Österreich" auf den Markt.

11.04.2017 12:43 • von
Besiegelten die Zusammenarbeit kürzlich in der Villa Tomaso in Kreuzberg: die beiden Yukno-Musiker Georg Nöhrer (vorn, links) und Nikolaus Nöhrer, Bettina Wohlgefahrt (Believe, Mitte) sowie (dahinter, von links) Christoph Kregl (Redroad Management), Jasper Niebuhr (Formdrang Artist Management) und Julian Butz (Kollektif Music Publishing) (Bild: Believe)

Believe Germany hat Yukno unter Vertrag genommen. Bereits am 14. April 2017 bringt der Hamburger Vertriebsdienstleister mit "Hund" eine erste gemeinsame Single mit dem "Indiepop-Geheimtipp aus Österreich" auf den Markt: "Yukno gehören auf ihrem Gebiet zu den spannendsten neuen Acts", zeigt sich Bettina Wohlgefahrt als Sales Director GSA bei Believe Germany zuversichtlich. "Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit - und sind gespannt darauf, wohin Georg und Nikolaus ihre musikalische Reise noch führen wird."

Weitere Unterstützung erhalten Yukno zudem durch die Musikmanager Christoph Kregl (Redroad Management), Jasper Niebuhr (Formdrang Artist Management) und Julian Butz (Kollektif Music Publishing). Als Livepartner kümmert sich Landstreicher Booking um Yukno.

2016 hatten die beiden unter dem Namen Yukno aktiven Brüder Georg Nöhrer und Nikolaus Nöhrer aus der Steiermark noch in Eigenregie die EP "König ohne Land" veröffentlicht: "Believe bietet uns nicht nur professionelle Vertriebsstrukturen, sondern auch die Möglichkeit, weiterhin künstlerisch völlig frei zu arbeiten und uns musikalisch treu zu bleiben", lassen sie nun wissen.