Unternehmen

Popakademie sucht ganz junge Songwriting-Talente

Noch bis zum 1. März können Schüler Songs für den Wettbewerb "Songs Baden-Württemberg" bei der Popakademie einreichen. Die Gewinner erwarten Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 10.000 Euro.

16.02.2017 15:36 • von Jonas Kiß
Bei der Preisverleihung 2016 (von links): Udo Dahmen mit den Mitgliedern der Gewinnerband Flourishless aus Mannheim (Bild: Torsten Redler)

Noch bis zum 1. März 2017 können Schüler im Alter von elf bis 21 Jahren Songs für den Songwriting-Wettbewerb "Songs Baden-Württemberg" bei der Popakademie Baden-Württemberg einreichen. Die Gewinner erwarten Preisgelder im Gesamtwert von bis zu 10.000 Euro.

Neben dem Geldpreis können die Prämierten mit professionellen Coachings von Dozenten der Popakademie in Mannheim rechnen. Am 12. Mai findet die Preisverleihung zusammen mit einem Abschlusskonzert im SpardaWelt Eventcenter in Stuttgart statt.

"Alle jungen Songwriter in Baden-Württemberg sind aufgerufen, ihre Ideen in Songs zum Wettbewerb beizusteuern", erklärt Udo Dahmen, künstlerischer Direktor und Geschäftsführer der Popakademie: "In Kooperation mit der Stiftung Bildung und Soziales der Sparda Bank Baden-Württemberg haben wir eine neue Plattform für Kreativität und eigenständiges Musikmachen in der populären Musik geschaffen."

Alle Informationen zur Anmeldung finden Interessierte auf den Onlineseiten der Popakademie.