Unternehmen

Soulfood vertreibt Floating World Records

Das vor allem auf Wiederveröffentlichungen spezialisierte britische Label Floating World Records vertraut den Vertrieb seiner Produktionen ab Januar Soulfood Music Distribution an. Die Hamburger arbeiteten bereits von 2002 bis 2013 mit den Londonern zusammen.

14.12.2016 13:36 • von

Das vor allem auf Wieder- veröffentlichungen von Acts wie Gov't Mule, Dickey Betts, Gong, Soft Machine oder Mountain spezialisierte britische Label Floating World Records vertraut den physischen Vertrieb seiner Produktionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ab Januar 2017 Soulfood Music Distribution an. Das Hamburger Unternehmen arbeitete bereits von 2002 bis September 2013 mit den Londonern zusammen.

Bei Soulfood, wo man mit und zuletzt bereits zwei weitere frühere Partner zurückgewinnen konnte, freut sich Steve Gardner, Head Of Labelmanagement, auf die Rückkehr des langjährigen Weggefährten: "Floating World hat uns - und die zahlreichen Reissue-Fans - über die Jahre mit ausgesuchten Wiederveröffentlichungen aus den Bereichen Rock, Pop, World und Blues beglückt." Und Pete Macklin, Geschäftsführer von Floating World Records, stellt fest: "Wir sind wieder zu Hause!"

Den Start der erneuten Zusammenarbeit markieren Wiederveröffentlichungen von Acts wie unter anderem Carly Simon am 27. Januar oder Johnny & Edgar Winter am 24. Februar.