Unternehmen

Selfmade Records gründet Production Unit

Das Düsseldorfer Label Selfmade Records hat ein Team von Produzenten ins Leben gerufen, das aus Bazzazian, Alexis Troy und Yunus "Kingsize" Cimen besteht. Künftig kümmert sich Selfmade um das Management der Künstler und will Production Camps in Los Angeles und Amsterdam organisieren.

03.11.2016 12:33 • von Jonas Kiß
Markus Huber (Product Manager Selfmade Records), Elvir Omerbegovic (Geschäftsführer Selfmade Records), Alexis Troy, Yunus "Kingsize" Cimen, Bazzazian, Thomas Burkholz (Head of Marketing Selfmade Records) (Bild: Caro Weller)

Das Düsseldorfer Label Selfmade Records hat ein Team von Produzenten ins Leben gerufen, das aus Bazzazian, Alexis Troy und Yunus "Kingsize" Cimen besteht. Künftig kümmert sich Selfmade um das Management der Künstler und will Production Camps in Los Angeles und Amsterdam organisieren.

"Die Produzenten hinter den Kulissen spielen eine sehr wichtige Rolle für den Erfolg der jeweiligen Künstler", erklärt Elvir Omerbegovic, Geschäftsührer Selfmade Records und President Of Rap Universal Music. "Daher freuen wir uns, dass wir nun eine Management Unit für Bazzazian, Alexis Troy & Yunus 'Kingsize' Cimen ins Leben gerufen haben, die schon seit längerer Zeit eng mit uns zusammenarbeiten und viele große Alben geschaffen haben."

Bazzazian produzierte unter anderem Russisch Roulette" und Unzensiert" von Haftbefehl oder Songs auf Berühmte letzte Worte" von Samy Deluxe. Mit Farhot zusammen war er außerdem für die Produktion von Karate Andis Album Turbo" verantwortlich, das kürzlich auf dem zweiten Platz der Offiziellen Deutschen Charts einstieg.

Alexis Troy war ausführender Produzent des Albums Mikrokosmos" der 257ers, das es im Juli 2016 auf die Nummer eins der Offiziellen Deutschen Charts schaffte. Auch die von Troy produzierte Alben Zuhältertape Vol von Kollegah und die Selfmade Compilation Chronik III" landeten auf dem ersten Platz der deutschen Hitliste.

Dritter im Bunde des Produktionsteams ist der Mixing- und Masteringengineer Yunus "Kingsize" Cimen, der in den vergangenen Jahren Alben von Künstlern wie Kollegah, Genetikk, den 257ers oder Farid Bang mischte.