Medien

The BossHoss treten Nachfolge von Xavier Naidoo bei "Sing meinen Song" an

Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss übernehmen die Moderation für die vierte Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert", die Vox 2017 ausstrahlen will. Künstler wie Lena Meyer-Landrut, Mark Forster oder Moses Pelham machen mit.

25.10.2016 11:38 • von Jonas Kiß
Werden von Teilnehmern zu Gastgebern: Alec Völkel (links) und Sacha Vollmer von The BossHoss (Bild: VOX/Christoph Voy)

Sascha Vollmer und Alec Völkel von The BossHoss treten in die Fußstapfen von Xavier Naidoo und fungieren als Gastgeber der vierten Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert", die Vox 2017 ausstrahlen will. Im Mai hatte der bisherige Moderator Xavier Naidoo angekündigt, Nun hat sich Vox für The BossHoss entschieden. Die Country-Rock-Band hatte zuvor als Künstler an der bisher jüngsten Staffel teilgenommen.

Vox-Chefredakteur Kai Sturm freut sich: "Alec und Sascha sind bekannt für ihre Live-Auftritte und haben auch bei 'Sing meinen Song' in diesem Jahr bereits eine Wahnsinnsshow abgeliefert und bewiesen, dass sie für alle Genres offen sind. Mit ihrer smarten lockeren Art werden sie die Zuschauer als Gastgeber begeistern."

Für die kommende Staffel fliegen die Sängerin Lena Meyer-Landrut, der Sänger Mark Forster, Stefanie Kloß von Silbermond, der Reggae-Künstler Gentleman, der Produzent Moses Pelham und Michael Patrick Kelly nach Südafrika, um die Songs der anderen Teilnehmer neu zu interpretieren. Bevor die vierte Staffel 2017 beginnt, schlüpft Xavier Naidoo allerdings im Dezember bei der traditionellen Show "Sing meinen Song - Das Weihnachtskonzert" noch ein letztes Mal in die Rolle des Gastbegers.

Durchschnittlich verfolgten zuletzt bis zu 2,96 Millionen Zuschauer ab drei Jahren und 13,7 Prozent der 14- bis 59-Jährigen die dritte Staffel des von Talpa Germany produzierten Musikformats.

Update: Beinahe parallel kündigt Universal Music eine Neuauflage von Dos Bros" an. Mit ihrem bislang jüngsten Album erreichten The BossHoss die Spitze der Offiziellen Deutschen Charts und verkauften laut Unternehmensangaben inzwischen "weit über" 200.000 Exemplare. Am 18. November kommt nun passend zum Platin-Status eine "Platinum Edition" in den Handel, zusätzlich bestückt mit sieben Songs aus "Sing meinen Song". Ebenfalls am 18. November erscheint zudem "Dos Bros"-Live als CD und DVD.