Unternehmen

Dossier Kids: Vielfalt fördert Wachstum im Kids-Segment

16.09.2016 12:48 • von Jonas Kiß
- (Bild: Fotolia/BillionPhotos.com)

Die bekannte Erfolgsgarde aus Detlev Jöcker, Rolf Zuckowski, Reinhard Horn und Volker Rosin ist seit über 25 Jahren im Kindermusikbereich aktiv. Viele Kinder, die diese Anfangszeiten miterlebt haben, sind inzwischen selbst Eltern geworden und greifen zu den vertrauten Produkten. Erinnerungen an die eigene Kindheit und die bekannten Lieder erleichtern das gemeinsame Singen mit dem eigenen Nachwuchs. In den letzten Jahren stieg das Engagement junger Musiker im Kindersegment deutlich. Sie bringen den musikalischen Zeitgeist in ihrer eigenen kreativen Form ein und formulieren dazu immer wieder einfallsreiche Texte. Die Vielfalt im Kindermusiksegment ist deshalb größer als je zuvor. Das spiegelt sich auch in den Bilanzen der großen Anbieter wieder.

Andreas Maaß, General Manager Universal Music Family Entertainment, ist mit dem Verlauf des ersten Halbjahres sehr zufrieden: "Ich möchte an dieser Stelle besonders den Bereich der Kindermusik hervorheben. Es ist uns gelungen, unseren Marktanteil im Kindermusikbereich nach bereits stattlichen 51 Prozent im Vorjahr auf nun 57 Prozent auszubauen. Wesentlich dazu beigetragen haben unter anderem starke Soundtrack-Veröffentlichungen mit Themen wie ,Violetta' und ,Soy Luna' aus dem Hause Disney."

Aber auch die Garde der "neuen Kinderliedermacher" trug mit Veröffentlichungen von Deine Freunde, Eule findet den Beat und einem sich weiterhin prächtig entwickelnden Portfolio der "Die 30 Besten"-Serie wesentlich zu diesem Ergebnis bei. In der richtigen Mischung des breit gestreuten Themensortiments lag der Schlüssel zum Erfolg, resümiert Andrea zum Felde, General Manager Edel:Kids: "Wir konnten mit ,Dragons - Auf zu neuen Ufern' den Auftakt der bereits dritten Staffel der Erfolgsserie veröffentlichen und spannende Neuheiten wie zum Beispiel ,Dinotrux' oder ,Alvinnn!!! und die Chipmunks' im Markt etablieren. An die großen Erfolge der Vorgänger knüpfte ,Ice Age - Kollision voraus!' nahtlos an und gehörte zu den Highlights des ersten Halbjahres 2016. Die neuen Themenbereiche der starken Lizenzen Barbie und Monster High runden unser Portfolio ab. Auch unsere Katalogthemen verkauften sich hervorragend und sind weiterhin fester Bestandteil diverser Handelsaktionen."

Im Hause Sony Music erkennt Arndt Seelig, Director Family Entertainment, andere Ursachen für die erfreuliche Geschäftsentwicklung der ersten acht Monate dieses Jahres: "Der Kinderaudiomarkt gestaltet sich für Europa im ersten Halbjahr 2016 sehr stabil. Weiterer Flächenverlust im Fachhandel konnte zu einem guten Teil durch neue Aktionen in nicht traditionellen Absatzkanälen kompensiert werden. Und auch der Launch unserer Hörspielserien in den Streamingportalen ist sehr erfolgreich gestartet." Ein Glanzlicht des Jahres für Europa sind über 100.000 verkaufte CD-Boxen mit den Folgen 1, 2 und 3 der Hörspiel- Serie "Die drei ??? Kids". Dafür bekommt das Label Europa den Kids Award vom Bundesverband Musikindustrie im Genre Kinderrepertoire. Von den insgesamt 52 Folgen wurden in den vergangenen zehn Jahren rund 2,5 Miollionen Einheiten abgesetzt.

Auch beim Jumbo-Verlag besteht Anlass zur Freude. Wie das 25. Jubiläumsjahr bisher verlief, fasst Gabriele Swiderski, die Geschäftsführerin des Jumbo-Verlags zusammen: "Ein schönes und erfolgreiches Jahr. Starke Themen wie ,Bobo Siebenschläfer'-Hörspiele für die Kleinen in Kooperation mit dem WDR oder ,Mein Lotta-Leben. Der Schuh des Känguru' von Alice Pantermüller sowie die Trilogie um den ,Detektiv & Gentlemen Thabo' von Kirsten Boie. Im Erwachsenen-Programm bereichern Klaus-Peter Wolfs ,Ostfriesenschwur' und Dora Heldts ,Böse Leute' unser Jubiläum. Die Geburtstagsaktionen sind vom Handel gut angenommen worden und das ein oder andere Juwel aus 25 Jahren Jumbo wurde wiederentdeckt." Damit der erfreulich positive Trend dieser Sparte in der absatzstarken Herbst- und Weihnachtszeit weiter anhält, laufen die Vorbereitungen für weitere spannende Kids-Produkte auf Hochtouren.

Thomas Sölter, Verlagsleiter Musik für Dich, ist begeistert von den Reaktionen und Verkaufszahlen der Kita-Liedersammlung von Rolf Zuckowski: "Das Video des neuen Begrüßungs-Titelsongs ,Bei uns in der Kita' erzielte 230.000 Aufrufe im YouTube-Kanal von Rolf Zuckowski. Am 23. September folgt die zweite Veröffentlichung der neuen Kita-Liedersammlung ,Bei uns in der Kita - 22 Lieder im Herbst und Winter'." Eine zielgerichtete Anzeigen- und PR-Kampagne soll Familien, Eltern, Erzieher und natürlich Kinder informieren. So sei die Grundlage für die Fortsetzung der bisherigen Erfolgsbilanz 2016 gelegt.

Filmthemen kurbeln Verkäufe an

Auch die Soundtracks von Familienfilmen sorgen für erfreulich hohe Abverkäufe, zusätzlich kommen oft unterschiedliche Formen von Hörspielen und Lesungen zum Film auf den Markt. In der Gesamtheit sind TV- und Filmthemen enorme Zugpferde für den Verkauf von Kindertonträgern geworden. Präzise ausgefeilte und übergreifende Marketingkooperationen erzielen hier den besten Nutzen und kurbeln die Kindertonträgerverkäufe über die Film-Auswertungskette hinweg längerfristig an.

Einen klaren Beleg dafür liefert Andreas Maaß, denn eine argentinische Telenovela sorgt hierzulande für klingelnde Kassen: "Ganz besonders freuen wir uns auf das große Finale des Erfolgsthemas ,Violetta', von dem wir bereits über 400.000 Alben verkaufen konnten. Violettas Geschichte gipfelt im Kinofilm ,Tini', in dem aus der Serienheldin Violetta der reale Megastar Martina Stössel hervorgehen wird. Marketing- und handelsseitig legen wir den Fokus auf dieses Thema und machen alle Violetta-Alben und den Tini- Soundtrack in einem lebensgroßen Violetta-Display verfügbar. Die passenden Disney-Channel- Spots, Anzeigen in den beliebtesten Magazinen der jungen Zielgruppe sowie eine breite Social- Media-Kampagne runden das Paket ab."

Bei Edel:Kids arbeitet Andrea zum Felde mit ihrem Team ebenfalls an einem am Kinofilm angelehnten Audiothema: "Das Highlight im Herbst 2016 wird zweifellos das Thema ,Trolls'. Rund um die Veröffentlichung unseres Hörspiels direkt nach Kinostart am 20. Oktober planen wir umfassende Marketing- Pakete und eine Vielzahl an crossmedialen Kampagnen mit zahlreichen weiteren Lizenzpartnern. Zur Weihnachtszeit sind weitere Veröffentlichungen zu unseren Klassikern Barbie und Der kleine Prinz sowie als Neuheit die britische TV-Serie Hank Zipzer geplant." Mit "Weihnachtsmann & Co. KG" sicherte sich Edel:Kids zudem die Rechte einer begehrten Kult-Serie, die Mitte November als Original-Hörspiel und DVD im Handel erscheinen wird. Unterschiedliche Strategien und Schwerpunkte sorgen für eine große Angebotsvielfalt im Kindertonträgersegment.

Neben neuen Kinderliederthemen für kleinste Hörer, die beim Label Europa erscheinen, kündigt Arndt Seelig für seinen Bereich weitere hochkarätige VÖs an: "Im Herbst liegt unser Schwerpunkt ganz klar im Hörspielbereich. Wir bringen gleich zwei neue Serien an den Start. Mit ,Der kleine Hui Buh' veröffentlichen wir einen Hui- Buh-Spin-off für Kinder im Pre-School-Alter. ,Die Punkies' basieren auf demselben Erfolgskonzept wie ,Die Teufelskicker'. Doch statt um Fußball dreht sich hier alles rund ums Thema Musik."