Unternehmen

Sony/ATV stellt Kreativteam neu auf

Bei Sony/ATV Music Publishing Germany kam es jüngst zu Umstrukturierungen im Bereich A&R und Repertoire Management. Max Paproth, Head of A&R GSA & European Creative, erläutert die Details im Gespräch mit MusikWoche.

13.06.2016 12:39 • von Janine Koppehele
Bilden das Kreativ-Team (von links): Max Paproth (Head of A&R GSA & Europe Creative), Aksel Picker (A&R Manager), Henrike Blome (Junior A&R Manager), Sarah Schneider (Senior Repertoire & Creative Manager), Thekla Krahe (A&R Assistant) und Managing Director Patrick Strauch (Bild: Sony/ATV)

Bei Sony/ATV Music Publishing Germany kam es jüngst zu Umstrukturierungen im Bereich A&R und Repertoire Management. Max Paproth, Head of A&R GSA & European Creative, erläutert die Details im Gespräch mit MusikWoche.

Sarah Schneider stieg bei Sony/ATV in Berlin kürzlich zum Senior Repertoire & Creative Manager auf. Zudem verjüngt Henrike Blome als Junior A&R Manager das fünfköpfige Kreativ-Team um Max Paproth. "Gerade im A&R-Bereich ist es wichtig, die jungen Talente zu fördern - nicht nur auf Seiten der Künstler und Autoren, sondern durchaus auch auf der Business-Seite", sagt Paproth.

Die 21-jährige Blome soll für Sony/ATV unter anderem das Bindeglied zum urbanen Musikbereich bilden, aber auch zur Szene der YouTuber. "Sie bringt jede Woche frische Themen mit ins A&R-Meeting, die man als langjähriger A&R vielleicht gar nicht mehr so auf dem Schirm hat."

Was Max Paproth außerdem zu den Veränderungen im Team, im A&R-Bereich und neuen Strategien bei der internationalen Zusammenarbeit sagt, lesen Abonnenten in MusikWoche, Heft 23/2016, im livepaper, oder .