Handel

UDR Music gründet Liberty Music Merchandising

Um die Merchandising-Verkäufe von Bands voranzutreiben, hat UDR Music jüngst Liberty Music Merchandising gegründet. Als ersten Partner konnte die Firma The BossHoss gewinnen.

04.04.2016 13:34 • von Jonas Kiß
Gehen ab sofort gemeinsame Wege (von links): Alec Völkel (The BossHoss), Sophie Kammann (Management Internashville), Annika Kerner (CEO Liberty Music Merchandising), Sascha Vollmer (The BossHoss) (Bild: Liberty Music Merchandising)

Um die Merchandising-Verkäufe von Bands voranzutreiben, hat UDR Music jüngst das Unternehmen Liberty Music Merchandising gegründet. Als ersten Partner konnte die Firrma The BossHoss gewinnen.

Ulrike Rudolph, Geschäftsführerin UDR Music, hat sich dafür mit Annika Kerner zusammen geschlossen, die schon einige Jahre Erfahrung im Musik- und Merchandisingbereich gesammelt hat. Kerner arbeitete unter anderem für die Trashville GbR, die bisherige Merchandising-Firma von The BossHoss.

Die Band, deren Album Dos Bros" in der ersten Woche auf Platz eins der offiziellen deutschen Albumcharts landete und sich seit 26 Wochen in den Top 50 hält, ist der erste Vertragspartner von Liberty Music Merchandising. Zeitgleich zum Start der BossHoss-Tour wolle man nun den Onlineshop "Trashville Store" von The BossHoss einem Relaunch unterziehen.