Unternehmen

Gordon Raphael lehrt am BIMM

Die deutsche Außenstelle des British and Irish Modern Music Institute (BIMM) geht mit neuen Dozenten und Angeboten ins zweite Studienjahr. Unter anderem unterrichtet Gordon Raphael ab Oktober an der privaten Musikhochschule.

29.02.2016 15:23 • von Jonas Kiß
Produzierte zwei Alben der Strokes: Gordon Raphael (Bild: BIMM)

Die deutsche Außenstelle des British and Irish Modern Music Institute (BIMM) geht mit neuen Dozenten und Angeboten ins zweite Studienjahr. So will das Berliner BIMM am 5. März 2016 den neuen Bachelor-Studiengang Music Production vorstellen, der im Oktober starten soll. Neben Gordon Raphael, der mit den Strokes zwei Alben produziert hat, zählen Michael Zimmerling und Pete Smith zu den Dozenten. Michael Zimmerling arbeitete mit David Bowie, den Einstürzenden Neubauten und Iggy Pop zusammen. Pete Smith betreute im London der frühen 80er-Jahren Aufnahmen der Boomtown Rats, von The Police, Sting oder Duran Duran.

Die drei Dozenten des Studiengangs Music Production lehren im Trixx Studio in Kreuzberg, in dem seit 1985 Künstler wie Bryan Ferry, Andreas Bourani oder Rammstein arbeiteten. Bei der Vorstellung des neuen Studiengangs will Gordon Raphael durch die Räumlichkeiten des Studios führen und von 11.00 bis 12.30 Uhr Interessenten Rede und Antwort stehen.

Die BIMM Berlin startete im Oktober 2015 ihr erstes Lehrjahr. Die Hochschule bietet dreijährige Bachelor-Studiengänge in den Fächern Drums, Bass, Gesang, und Gitarre sowie Music Business und Songwriting an. Das Studium in Berlin ist so angelegt, dass Studenten nach dem ersten Jahr nach London wechseln können und umgekehrt. Als deutscher Partner fungiert die Noisy Academy.