Events

Warner Music Night zelebrierte Jubiläum auf der Reeperbahn

Beim zehnten Reeperbahn Festival fand auch die zehnte Warner Music Night statt. Zusammen mit Neuland holte das Warner-Team um Bernd Dopp Fünf Sterne Deluxe, Rudimental, Coasts und Vant auf die Bühne des Docks.

28.09.2015 10:45 • von
Live dabei bei der Warner Music Night am 25. September: Fünf Sterne Deluxe, hier Das Bo im Konfettiregen (Bild: Katja Ruge / Warner Music)

Beim zehnten Reeperbahn Festival fand auch die zehnte Warner Music Night statt. Zusammen mit Neuland Concerts holte das Warner-Music-Team nun am Abend des 25. September 2015 Rudimental, Coasts und Vant auf die Bühne des Docks sowie Fünf Sterne Deluxe - den Auftritt des Warner-Neuzugangs hatte das Unternehmen . Bei Warner Music wertet man die Konzertnacht als ein "glänzendes Jubiläum" mit "grandiosen Konzerten", die Jubiläumsausgabe der Warner Music Night auf dem Reeperbahn Festival sei "zu einem rauschenden Fest" geworden:

"Die Geburtstagsfeier, die uns unsere Künstler im Rahmen der zehnten Warner Music Night beschert haben, hätte nicht schöner ausfallen können", bestätigt Bernd Dopp, Chairman & CEO Warner Music Central Europe. "Ich freue mich, dass sich unsere Veranstaltung seit zehn Jahren zu einer idealen Bühne für Newcomer und etablierte Stars unseres Hauses entwickelt hat, die von Musicfans und Branchenexperten gleichermaßen geschätzt wird. Die Warner Music Night ist mit Sicherheit immer One Of The Hottest Tickets."

Aber auch dem und dessen Organisatoren zollt Dopp Lob: "Das Festival und die Konferenz haben sich international zu einem der bedeutendsten Events für die Musikbranche entwickelt. Zu diesem enormen Erfolg gratuliere ich den Machern im Namen von Warner Music herzlich".

Im Anschluss an einen Vorabempfang trat im Docks am Spielbudenplatz zunächst mit Vant eine Formation aus London auf, gefolgt von der Band Coasts aus Bristol sowie Fünf Sterne Deluxe. Als Secret Guest erst kurz zuvor angekündigt bot die Formation um Das Bo, Tobi Tobsen und Marcnesium nach 15 Jahren ohne ein neues Studioalbum und nur wenigen Konzerten in den vergangenen Jahren nun "ein Heimspiel der ganz besonderen Art". Für 2016 plant Warner Music die Veröffentlichung eines neuen Albums von Fünf Sterne Deluxe.

Als Headliner traten schließlich Rudimental auf. Das Kollektiv war 2015 bereits als Headliner des Glastonbury Festivals live zu sehen und veröffentlichte am 18. September mit We The Generation" sein zweites Album. Im November touren Rudimental auch durch Deutschland mit bereits fixierten Auftritten in Berlin, Hamburg und Köln. Die Formation aus dem Londoner Stadtteil Hackney habe ein Konzert geboten, "das man getrost zu den herausragenden Highlights des diesjährigen Reeperbahn Festivals zählen darf", heißt es aus Hamburg. Für das kommende Jahr steckt man sich bei Warner Music nun das Ziel, die Energie des Jubiläumsjahres zu wiederholen.

Der Hamburger Musikmajor Warner Music präsentiert seine Künstler seit der Gründung des Reeperbahn Festivals bei einem Warner-Konzertabend. Die Warner Music Night sei damit längst fester Bestandteil des Programms und habe sich über die Jahre prächtig entwickelt, unter anderem mit Auftritten von Acts wie Ed Sheeran, Janelle Monáe, Biffy Clyro, Selah Sue, Paolo Nutini, Cee-Lo Green oder Marina And The Diamonds.