Unternehmen

Budgie unterrichtet Schlagzeug an BIMM

Der deutsche Außenstelle der Musikhochschule The British and Irish Modern Music Institute (BIMM) in Berlin gibt ihre Dozenten bekannt. Schlagzeuglegende Peter Clarke alias Budgie ist der Head of Drums.

05.08.2015 16:55 • von
Gibt sein Wissen weiter: Budgie (Bild: BIMM)

Der deutsche Außenstelle der privaten Musikhochschule The British and Irish Modern Music Institute (BIMM) in Berlin gibt ihre Dozenten bekannt. Schlagzeuglegende Peter Clarke alias Budgie ist der Head of Drums.

Das entspreche dem Anliegen der Schule, wo erstklassige Studenten auf Dozenten treffen, an die wir ebenso hohe Maßstäbe stellen, gab BIMM in einer Pressemitteilung bekannt. Peter Clark war 17 Jahre lang Schlagzeuger der britischen Band Siouxsie And The Banshees.

"Wie alle unsere BIMM Dozenten ist Budgie nach wie vor auf den Bühnen dieser Welt unterwegs und arbeitet beispielsweise mit dem vielfach ausgezeichneten Singer/Songwriter John Grant aus den USA zusammen", heißt es aus Berlin.

Das erste Semester am Berliner BIMM beginnt am 1. Oktober und bietet Studiengänge für Creative Musicianship, Songwriting und Music Business. an. Als weitere Tutoren haben sich Schlagzeuger Tim Krocket (Front 242), Knox Chandler als Head of Guitar (The Psychedelic Furs, Siouxsie And The Banshees, Cyndi Lauper) sowie Shon Abram für das Fach Gesang verpflichtet. Jane Arnison (Evvol) und Toni Kater werden Dozentinnen im Bereich Songwriting, Gary Walker unterrichten Musikwirtschaft.

Außerdem verstärken Gitanjani Clarke (Theorie), Charlie Layton und Jeff Collier (beide Musikwirtschaft), Rich Jones (Gitarre), Paul Fyfe (Songwriting und Produktion), Simone Dietrich (Gesang), Simon Horn und CC Voltage (beide Bass) sowie Tom Page (Schlagzeug) das Berliner Team.

An den fünf britischen BIMM-Standorten in Brighton, Dublin, Bristol, Manchester und Londonder haben unter anderem George Ezra, Tom Odell, James Bay und Ed Drewett, der Songwriter von One Direction, und Olly Murs ihren Abschluss gemacht. Das Studium in Berlin ist so angelegt, dass Studenten nach dem ersten Jahr nach London wechseln können und umgekehrt.

BIMM bietet dreijährige Bachelor-Studiengänge in den Fächern Drums, Bass, Gesang, und Gitarre sowie Music Business und Songwriting an. Studiensprache ist Englisch. Als Deutscher Partner fungiert die Noisy Academy.