Events

Bruno Crolot verlässt die Midem

Nach fünf Jahren gehen Bruno Crolot und die Reed Midem getrennte Wege. Zunächst übernimmt Jérôme Delhaye die Aufgaben von Crolot zusätzlich, allerdings suchen die Messeveranstalter bereits nach einem Nachfolger für Crolot.

24.07.2015 17:35 • von
Nimmt seinen Hut: Bruno Crolot (Bild: Midem)

Nach knapp fünf Jahren gehen Bruno Crolot, der als Director of Music Markets vor allem die Geschicke der Musikmesse Midem verantwortete, und die Reed Midem Organisation getrennte Wege. Damit steht die Midem, die im kommenden Jahr auf ihr 50. Jubiläum zusteuert, zunächst ohne Messechef da.

Allerdings suchen die Messeveranstalter bereits nach einem Nachfolger für Crolot. Jérôme Delhaye, der als Director der Entertainment Division von Reed Midem und zweiter Mann hinter CEO Paul Zilk auch Messen wie Mipcom und MipTV verantwortet, übernimmt derweil die Aufgaben von Bruno Crolot vorübergehend zusätzlich zu seinen eigenen.

Crolot und trat die Nachfolge der langjährigen Messedirektorin Dominique Leguern an. Vor seiner Midem-Zeit verantwortete Crolot unter anderem als Vice President das Digitalgeschäft und den Bereich Business Development der französischen Niederlassung von Sony Music. Zuvor war er unter anderem für den Telekommunikationskonzern Orange und die französische Dependance von Universal Music aktiv.

Die 50. Ausgabe der Midem soll 2016 vom 28. Juni bis 1. Juli stattfinden - und somit noch einmal ein wenig später als in diesem Jahr, als die Messe erstmals vom langjährigen Termin Ende Januar in den Juni zog.