Events

Impala nominiert Notwist und City Slang für Indie-Awards

23 Werke gehen ins Rennen um den European Independent Album Of The Year Award. Mit dabei: The Notwist mit "Close To The Glass". Das Berliner Label City Slang hat zudem einen zweiten Kandidaten auf der Shortlist.

29.01.2015 14:53 • von
Stehen mit ?Close To The Glass? auf der Liste der Kandidaten für den European Independent Album Of The Year Award: The Notwist (Bild: Joerg Koopmann)

23 Werke gehen ins Rennen um den European Independent Album Of The Year Award. Das gab der Impala-Verband am 29. Januar bekannt. Unter anderem mit auf der Liste: Die deutsche Formation The Notwist mit ihrem Longplayer Close To The Glass". Das Berliner Label City Slang hat neben Notwist zudem als einziges Musikunternehmen mit Caribou und Our Love" einen zweiten Kandidaten auf der Shortlist.

Unter den 23 Alben finden sich potentielle Sieganwärter wie unter anderem alt-J mit This Is All Yours", Aphex Twin mit Syro", FKA Twigs mit LP1", die Sleaford Mods mit Divide And Exit" oder auch die Young Fathers mit Dead". Eine Liste aller Nominees findet sich auf den Impala-Onlineseiten.

Die Impala-Dachorganisation der unabhängigen Musikunternehmen Europas lobt den European Independent Album Of The Year bereits zum fünften Mal aus. Für die Auszeichnung qualifizieren sich Veröffentlichungen, die unabhängige Unternehmen zwischen Januar und Dezember des Vorjahres auf den Markt brachten. Den Sieger kürt eine Jury der Impala-Vorstandsmitglieder.

Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung für das Impala-Album des Jahres an die spanische Band Guadalupe Plata. Davor siegten The xx mit Coexist", 21" von Adele und Efterklang mit dem Longplayer Magic Chairs". Als deutsche Kandidaten schafften es bislang Milky Chance, Cro und Modeselktor auf die Shortlist des Inide-Awards.