Unternehmen

Beatsteaks und David Guetta stürmen auf eins

Mit den Beatsteaks und ihrem Album "Beatsteaks" sowie David Guetta feat. Sam Martin mit "Lovers On The Sun" gehen Veröffentlichungen aus dem Hause Warner Music an die Spitze der Top-100-Charts, wie der Hamburger Major vorab meldet.

11.08.2014 18:46 • von Frank Medwedeff
Machen Warner Music froh: die Beatsteaks (Bild: Ute Langkafel)

Mit den Beatsteaks und ihrem Album Beatsteaks" sowie David Guetta feat. Sam Martin mit Lovers On The Sun" gehen Veröffentlichungen aus dem Hause Warner Music an die Spitze der Top-100-Charts, wie der Hamburger Major vorab meldet.

Die Berliner Band Beatsteaks schafft nach dem Coup mit Boombox" 2011 zum zweiten Mal in Folge den Sprung von null auf eins in den MusikWoche Top 100 Longplay. Fabian Drebes, Marketing Director Warner Music Central Europe, schwärmt: "Mit ihrem neuen Album haben die Beatsteaks das beste Album ihrer Karriere geliefert. Mit Platz eins der Album-Charts unterstreichen sie erneut ihren Status als eine der erfolgreichsten Rockbands unserer Zeit. Wir freuen uns auf die kommenden Monate."

Bei diesem Erfolg geholfen habe eine "äußerst pfiffige Kampagne" rund um die erste Single-Auskopplung Gentleman Of The Year", wie Warner Music verlautet. Bereits vor Erscheinen des Songs und des aufwändig produzierten Videos von Regisseur Sander Houtkruijer reüssierten die Beatsteaks demnach mit einer bundesweiten Plakatierung sowie einer Street-Kampagne, die den Protagonisten des Videos zeigten und Interesse für den Song weckten.

Die Beatsteaks waren am VÖ-Tag, dem 1. August, zu Gast im ZDF-Kulturmagazin "aspekte" und legten dort einen Unplugged-Auftritt hin. Derzeit befindet sich die Band auf Clubtour und spielt auch noch auf den Festivals Highfield und Rock'n'Heim auf. Die große Hallentournee zum neuen Nummer-eins-Album hat KKT für November und Dezember dieses Jahres gebucht.

Warner Music bejubelt parallel zum Charts-Sieg der Beatsteaks den Durchmarsch von David Guettas Titel "Lovers On The Sun" in den MusikWoche Top 100 Singles. "Bereits in den vergangenen Wochen führte der Song die Hitlisten der Radiostationen und Shazam-Rankings an und eroberte ebenfalls die Nummer eins der Clubcharts", heißt es dazu aus Hamburg. Echo-Preisträger David Guetta, der momentan an einem neuen Studioalbum arbeitet, nahm "Lovers Of The Sun" zusammen mit Sam Martin auf, der laut Warner Music "mit seiner Ausnahme-Stimme als aufgehender Stern am Clubhimmel gefeiert wird". Der Major sieht den neuen Hit als besten Beweis einer konstanten Weiterentwicklung von David Guetta nach seinen Grammy-nominierten Alben One Love" und Nothing But The Beat".

Live-Termine Beatsteaks:

12.08.2014 Neuruppin, JFZ

13.08.2014 Osnabrück, Rosenhof

15.08.2014 Hockenheimring, Rock'n'Heim

17.08.2014 Großpösna, Highfield Festival

04.11.2014 Siegen, Siegerlandhalle

07.11.2014 AT-Wien, Gasometer

09.11.2014 CH-Zürich, Volkshaus

11.11.2014 Erfurt, Thüringenhalle

12.11.2014 Saarbrücken, E-Werk

14.11.2014 Bremen, Pier 2

15.11.2014 Magdeburg, Stadthalle

18.11.2014 Köln, Palladium

19.11.2014 Köln, Palladium

22.11.2014 Leipzig, Arena

23.11.2014 Bielefeld, Seidenstickerhalle

25.11.2014 Dortmund, Westfalenhalle 1

27.11.2014 Berlin, Max-Schmeling-Halle

28.11.2014 Berlin, Max-Schmeling-Halle

02.12.2014 Hamburg, Sporthalle

03.12.2014 Hannover, Swiss Life Hall

05.12.2014 Bamberg, Brose Arena

06.12.2014 Göttingen, Lokhalle

09.12.2014 Münster, MCC Halle Münstlerland

11.12.2014 Frankfurt/M., Jahrhunderthalle

13.12.2014 Stuttgart, Schleyer-Halle

14.12.2014 München, Zenith