Livebiz

Jubiläumsausgabe des SWR3 New Pop Festivals steht

Vom 11. bis 13. September steigt in Baden-Baden zum 20. Mal das SWR3 New Pop Festival. Zum Künstleraufgebot zählen dabei unter anderen George Ezra, London Grammar, Sam Smith, Alle Farben, Clean Bandit und Family Of The Year.

24.07.2014 16:24 • von Frank Medwedeff
Trägt beim SWR3 New Pop Festival unter anderem seinen Hit "Budapest" vor: George Ezra (Bild: Sony Music)

Vom 11. bis 13 September 2014 steigt in Baden-Baden zum 20. Mal das SWR3 New Pop Festival. Bei der Jubiläumsausgabe, die der Radiosender wieder in Kooperation mit Audi veranstaltet, treten George Ezra, London Grammar, Sam Smith, Alle Farben, Clean Bandit, Family Of The Year, Nico & Vinz, Cris Cab, Larsito und die American Authors auf.

Allen ausgesuchten Acts ist gemeinsam, dass sie kürzlich mindestens einen Hit in Deutschland gelandet haben. So reüssierten die American Authors mit Best Day of My Life", Clean Bandit mit "Rather Be", Cris Cab mit Liar Liar", London Grammar mit Strong", Nico & Vinz mit Am I Wrong", die Family Of The Year mit Hero", George Ezra mit "Budapest", Sam Smith mit "Money On My Mind", Alle Farben mit She Moves (Far Away)" und Larsito mit "Unter diesen Wolken", Alle diese und weitere Titel aus ihrem Repertoire stellen die Künstler bei ihren Auftritten in den Baden-Badener Spielstätten Festspielhaus, Kurhaus und Theater vor.

Auch, wer keine Karten ergattern kann, hat die Möglichkeit, das Festival direkt zu verfolgen: EinsPlus, der vom SWR verantwortete ARD-Digitalfernsehsender, sendet täglich ab 17.15 Uhr live und zeigt alle Einzelkonzerte. Parallel läuft ein Stream auf SWR3.de.

In die "SWR3 New Pop City Baden-Baden" lockt zudem ein ausgiebiges Rahmenprogramm bei freiem Eintritt: Alle Konzerte werden vor dem Kurhaus auf einer Videoleinwand live übertragen. Tagsüber geben die Festivalkünstler öffentliche Interviews und zusätzliche Unplugged-Konzerte. Hinzu kommen die "SWR3 New Pop Party-Nächte und Shows unter dem Motto "SWR3 Live-Lyrix" im Museum Frieder Burda. Im LA8 stellt der SWR3-New-Pop-Art-Künstler André Saraiva aus. Zum Jubiläum gibt es außerdem eine Ausstellung zur Geschichte des SWR3 New Pop Festivals.

Die Stadt Baden-Baden verbindet die Festival-Locations durch einen roten Teppich. Einzelhändler und Gastronomen haben zum Teil bis spät in die Nacht geöffnet.