Handel

A&O:Medien stockt Fläche auf und will den Handels-Echo

Seit zehn Jahren besteht der Einzelhändler A&O:Medien in Düsseldorf. Anfang Mai bezogen die Inhaber Marc Meyer und Carsten Wien neue und größere Räumlichkeiten. Dem Standort Schadow-Arkaden bleiben sie jedoch treu.

26.05.2014 16:37 • von
Mehr Platz für CDs und Vinyl: A&O:Medien nach dem Umzug (Bild: Kerstin Kortekamp)

Seit zehn Jahren besteht der Einzelhändler A&O:Medien in Düsseldorf. Anfang Mai bezogen die Inhaber Marc Meyer und Carsten Wien neue und größere Räumlichkeiten. Dem Standort Schadow-Arkaden bleiben sie jedoch treu.

Auch der neue Shop von A&O:Medien liegt wieder im ersten Stock der Schadow-Arkaden, eines hochfrequentierten Einkaufszentrums zwischen Königsallee und Schadow straße, in direkter Nachbarschaft des bisherigen Standorts. Ganz gegen den Trend im stationären Musikgeschäft stockten die A&O-Betreiber Marc Meyer und Carsten Wien mit dem Umzug ihre Verkaufsflächen auf. "Und das in Zeiten, in denen viele Händler längst aufgegeben haben oder sich kleiner setzen", sagt Carsten Wien. Bei A&O sei nun alles etwas größer, etwas bunter und etwas schöner.

Was die neue Fläche ansonsten auszeichnet und was Wien zum Thema Handels-Echo sagt, lesen Abonnenten in MusikWoche 22/2014, oder im Livepaper.