chartwoche.de

Hitbeat: Maffay bleibt ganz oben

01.01.1970 01:00 • von Norbert Obkircher
Erstmals auf dem Podest: Schandmaul (Bild: Erik Weiss)

Peter Maffay behält mit seinem 16. Nummer-eins-Album, Wenn das so ist"in den MusikWoche Top 100 Longplay das Heft in der Hand.

Neben Maffay verbucht das bei Ariola angesiedelte Label RCA Deutschland in dieser Woche noch die Scorpions mit MTV Unplugged In Athens" auf 39 und Heinz Rudolf Kunze als Wiedereinsteiger auf Rang 57 mit Stein vom Herzen" (inklusive "Stein vom Herzen - Live bei radioBerlin 88,8") für sich.

Und Ariola nennt zudem auf der Habenseite aktuell die Notierungen von Andrea Berg mit Atlantis" auf zehn und mit Abenteuer" auf 53, den Einstieg von Michael Wendler mit The Very Best Of" auf 18 sowie Platzierungen von Hansi Hinterseer mit Heut' ist dein Tag" auf 60, der Dorfrocker mit Dorfkind und stolz drauf!"(65) und von Fantasy mit Endstation Sehnsucht" auf 83.

Den höchsten Neueinstieg der Woche zelebrieren Schandmaul mit Unendlich" auf Rang zwei - eine neue Bestmarke und der erste Podestplatz für die Mittelalter-Folkrocker aus München und Umgebung. In die Top Ten brachten es Schandmaul zuvor bereits mit den Alben Unendlich" (2008 auf acht), und Traumtänzer" (2011 auf vier) sowie mit So weit, so gut", ihrer Werkschau zum 15-jährigen Bandjubiläum (2013 eine Nummer sieben).

ATB ist auf Rang fünf mit Contact" zweithöchster Neuzugang der Woche. Direkt auf Platz sechs hievt sich die Progrock-"Supergroup" Transatlantic, bestehend aus Neal Morse (Ex-Spock's Beard), Mike Portnoy (The Winery Dogs, Ex-Dream Theater), Roine Stolt (The Flower Kings) und Pete Trewavas (Marillion), mit Kaleidoscope". Die Metalcore-Combo Caliban aus dem Ruhrgebiet entert die deutsche Albumhitliste mit Ghost Empire" auf Rang sieben.

Pharrell Williams führt weiterhin das Feld der Top 100 Singles an mit Happy". Marteria platziert zwei Titel in den Top Ten: Kids (2 Finger an den Kopf)" geht um zwei Plätze nach oben auf sechs, und mit OMG!" auf Rang acht verbucht der Rapper den höchsten Neueinstieg der Woche. Ein Marteria- Track ist außerdem der erfolgreichste Wiedereinsteiger: Bengalische Tiger" auf Rang 49.

In den MusikWoche Top 30 Compilations macht Bravo - The Hits 2013" die insgesamt zehnte Woche auf der Pole Position perfekt.