Events

EBBA-Awards für Icona Pop, Woodkid und Zedd

Bei der elften Verleihung der European Border Breakers Awards (EBBA) zählen unter anderem Icona Pop aus Schweden, Woodkid aus Frankreich, GuGabriel aus Österreich und der in Kaiserslautern aufgewachsene Produzent und DJ Zedd zu den Siegern.

15.10.2013 15:01 • von Tobias Wullert
Gehört zu den aktuellen EBBA-Preisträgern: Anton Zaslavski alias Zedd (Bild: Nick Walker)

Androulla Vassiliou, europäische Kommissarin für Erziehung, Kultur und Jugend, gab am 15. Oktober 2013 die Sieger der elften Ausgabe der European Border Breakers Awards (EBBA) bekannt. Unter den zehn Preisträgern finden sich Icona Pop aus Schweden, Woodkid aus Frankreich und der in Russland geborene und in Kaiserslautern aufgewachsene DJ Zedd.

Anton Zaslavski alias Zedd produzierte zwei Songs für Lady Gagas aktuelles Album Artpop", fertigte Remixe von Born This Way" von Lady Gaga sowie von Songs der Black Eyed Peas und Skrillex an und veröffentlichte im Herbst 2012 das Album Clarity" beim Universal-Label Interscope.

Weitere Preisträger sind die Briten Disclosure, Kodaline (Irland) Lukas Graham (Dänemark), Jacco Gardner (Niederlande), die unter dem Namen GuGabriel aktive Singer/Songwrierin Gudrun Gabriele Liemberger aus Österreich, Asgeir (Iceland) sowie Envy (Norwegen).

2012 gewann das deutsch-schweizerische Duo Boy einen EBBA-Award, beim Wettbewerb für 2013 ging Deutschland leer aus.

Die Europäische Kommission vergibt die Preise in Zusammenarbeit mit der EBU (European Broadcasting Union) und dem European Talent Exchange Program (ETEP). Für eine Auszeichnung mit einem der European Border Breakers Awards qualifizieren sich Acts, die mit ihrem ersten auch international veröffentlichten Album über die Grenzen ihres Heimatlandes hinweg Verkaufs- und Airplay-Erfolge verbuchen können. Der Erhebungszeitraum erstreckte sich vom 1. August 2012 bis zum 31. Juli 2013. Die EBBA-Vergabe basiert auf Erhebungen von Nielsen Music Control in Sachen Verkäufe und Airplay sowie auf einer Abstimmung von EBU- und ETEP-Vertretern.

Die Verleihung der Auszeichnung findet am 15. Januar 2014 erneut im niederländischen Groningen im Rahmen des Showcasefestivals statt.