Livebiz

Irish Folk Festival feiert 40-jähriges Jubiläum

Das Irish Folk Festival geht in diesem Herbst ins 40. Jahr. Veranstalter Magnetic Music hat für die "Voice Of A Nation Tour" mit 30 Terminen Declan O'Rourke, The Outside Track, FullSet sowie Dermot Byrne & Floriane Blancke gebucht.

10.10.2013 17:13 • von Frank Medwedeff
Bei der IFF-Jubiläumstour dabei: Declan O'Rourke ... (Bild: Magnetic Music)

Das Irish Folk Festival (IFF) geht in diesem Herbst ins 40. Jahr. Die 1974 erstmals ausgetragene Festivaltour, die Gründer Carsten Linde bis 1999 veranstaltete, und die im Jahr 2000 Petr Pandula mit seiner Agentur Magnetic Music übernahm, lockte insgesamt bislang rund eine Million Genrefans an.

Als ein Geheimnis des Erfolgs stellt Petr Pandula heraus, dass das IFF keine Klischees bediene wie andere Shows, "die sich 'Celtic Dingsbums" nennen", unter rein kommerziellen Erwägungen produziert werden und für die musikalisch "der kleinste gemeinsame Nenner her muss". Das Irish Folk Festival sei hingegen "eine der letzten Plattformen, wo Künstler noch frei und authentisch sein können". Das IFF suche stets nach Musikern "mit Ecken und Kanten, damit Irland in seiner ganzen kulturellen Bandbreite zu Gehör kommt".

Die diesjährige Konzertserie zum IFF-Jubiläum trägt den Titel "Voice Of A Nation Tour - Celebrating 40 Yerars of Authentic Irish Music". Magnetic Music hat dafür 30 Termine gebucht - 26 in Deutschland, zwei in der Schweiz und einen in den Niederlanden. Wie immer sind bei den Konzerten jeweils vier Acts dabei.

Die Formation The Outside Track, die bei den Live Ireland Music Awards 2012 als beste Gruppe ausgezeichnet wurde, umfasst Mitglieder aus Irland, Schottland und Kanada und stellt beim IFF ihr aktuelles Album Flash Company" (Lorimer/New New Music Distribution (NMD)) vor.

Viel Renommee bei Genreliebhabern und Kritikern erwarb sich auch die Formation FullSet, die der irische staatliche Rundfunksender RTE 2011 als Newcomer des Jahres ehrte. Sie hat ihr neues Album "Notes After Dark" im Gepäck, das auf ihrem eigenen Label FullSet Records via New Music Distribution am 4. Oktober in Deutschland veröffentlicht wurde.

Jigs und Reels wie Musette-Walzer hat das irisch-französische Duo Dermot Byrne (Knopfakkordeon) und Floriane Blancke (Harfe) im Repertoire.

Mit Declan O'Rourke präsentiert das IFF 2013 zudem einen der profiliertesten zeitgenössischen Singer/Songwriter Irlands, der mit seinen Alben regelmäßig in den Top Ten der dortigen Charts zu finden ist, und zudem gleichermaßen Kritiker und Musikerkollegen überzeugt. So coverte Paul Weller O'Rourkes Stück "Galileo" und bezeichnete es "als den womöglich großartigsten Song, der in den letzten 30 Jahren geschrieben worden ist." O'Rourke hat mit Mag Pai Zai" (Rimecoat Records/NMD) ein neues Album frisch in Deutschland auf dem Markt, das vier Wochen unter den ersten Zehn der irischen Longplay-Hitliste stand und dessen Singeleauskopplung "A Little Something" Platz zwei auf der Grünen Insel erreichte.

Den Abschluss der IFF-Konzerte bildet wie gewohnt jeweils eine gemeinsame Seesion aller beteiligten Musiker.

Temine: 19.10.13 F - Ribeauvillé, Espace Culturel Le Parc 20.10.13 München, Circus Krone 22.10.13 Erlangen, Redoutensaal 23.10.13 Karlsruhe, Tollhaus 24.10.13 CH - Herisau, Casino 25.10.13 CH - Luzern, KKL 26.10.13 Landsberg, Sportzentrum 27.10.13 Stuttgart, Theaterhaus 29.10.13 Merzig, Stadthalle 30.10.13 Kaiserslautern, Kammgarn 31.10.13 Düsseldorf, Savoy Theater 01.11.13 Unna, Lindenbrauerei 02.11.13 Einbeck, Theater 03.11.13 Schwedt, Uckermärkische Bühnen 05.11.13 Viersen, Festhalle 06.11.13 Nienburg, Theater 07.11.13 Buchholz, Empore 08.11.13 Brunsbüttel, Elbeforum 09.11.13 Worpswede, Music Hall 10.11.13 Bremerhaven, Stadthalle 12.11.13 Oldenburg, Kulturetage 13.11.13 Lübeck, MUK 14.11.13 Hamburg, Fabrik 15.11.13 Rostock, Nikolaikirche 16.11.13 Neubrandenburg, Konzertkirche 17.11.13 Berlin, Passionskirche 19.11.13 Chemnitz, Stadthalle 20.11.13 Mainz, Frankfurter Hof 22.11.13 Kreuztal, Stadthalle 24.11.13 NL - Breda, Chassé Theater