Livebiz

David Garrett ergattert Dortmunder Sold Out Award

Am 13. April 2012 spielte David Garrett erneut vor einer bis auf den letzten Platz gefüllten Westfalenhalle 1 in Dortmund. Dazu überreichte Jochen Meschke von der Westfalenhalle dem Geiger einen Sold Out Award.

01.01.1970 01:00 • von Christian Schober
Freuten sich über ausverkauftes Haus (von links): Jochen Meschke (Westfalenhalle), David Garrett und Veranstalter Fred Handwerker (Geschäftsführer handwerker promotion) (Bild: Westfalenhallen)

Nach seinem ausverkauften Konzert im November 2010 spielte David Garrett am 13. April 2012 erneut vor einer bis auf den letzten Platz gefüllten Westfalenhalle 1 in Dortmund. Aus diesem Anlass überreichte Jochen Meschke, Geschäftsführer der Westfalenhallen Dortmund, dem Künstler einen Sold Out Award.

Der Violinist präsentiert sich bei den von DEAG veranstalteten Konzerten seiner "Rock Anthems"-Tour mit Band und Orchester sowie spektakulären Showelementen. Peter L, Vorstandsvorsitzender der DEAG, bezeichnete "Rock Anthems" als "die größte und aufwendigste Show, die die DEAG Classics je produziert hat".