Livebiz

Lieberberg holt die White Lies

Die White Lies treten unter Ägide von Marek Lieberberg im November und Dezember viermal live in Deutschland auf. Das englische Trio hat sein Charts-Album "Ritual" (Universal) mit im Gepäck.

23.08.2011 15:55 • von Frank Medwedeff

Die White Lies spielen unter Ägide von Marek Lieberberg im November und Dezember viermal live in Deutschland auf. Tourstart des Trios aus dem Londoner Vorort Ealing ist am 26. November mit einer Show im LKA Longhorn in Stuttgart. Anschließend macht die Alternative-Rock-Band noch in Dresden, Dortmund und Bremen Halt. Der "First Ticket"-Presale über o2more.de ist bereits angelaufen. Am 24. August beginnt der allgemeine Vorverkauf.

Sänger und Gitarrist Harry McVeigh, Bassist Charles Cave und Drummer Jack Lawrence-Brown stürmten 2009 bereits mit ihrem Debütalbum To Lose My Life an die Spitze der UK-Charts. Die BBC kürte die White Lies zum "Durchstarter des Jahres 2009", und berühmte Kollegen wie Nick Cave, Mark Ronson oder Morrissey sind bekennende Fans der Band.

Mit dem zweiten Album Ritual" erlangte die Formation weltweite Anerkennung. In sechs europäischen Ländern, darunter den MusikWoche Top 100 Longplay in Deutschland, stieg das Album in die Top Ten und verbuchte zudem Charts-Notierungen in Japan, Neuseeland sowie den USA. In Deutschland erschien der Longplayer bei der Universal Music International Division (UID).

Die White Lies sind nicht zuletzt für ihre Live-Qualitäten und ihre eindrucksvollen visuellen Inszenierungen ihrer Musik auf der Bühne bekannt. So treten sie gerne in schwarzen Anzügen vor gleißend hellem Weißlicht auf.

Einen Vorgeschmack auf die Tour bietet ein Mitschnitt des Telekom Street Gigs der Band vom 13. August in Braunschweig, den ProSieben in der Nacht vom 25. zum 26. August in der Reihe "We Love In Concert" ab 1.15 Uhr ausstrahlt.

Termine: 26.11.2011 Stuttgart, LKA Longhorn 28.11.2011 Dresden, Alter Schlachthof 29.11.2011 Dortmund, FZW 08.12.2011 Bremen, Aladin