chartwoche.de

UK-Charts: Winehouse hält Jay-Z und Kanye West auf Distanz

Die Verehrung für die vor drei Wochen verstorbene Amy Winehouse lässt nicht nach: Ihr Album "Back To Black" steht zum dritten Mal in Folge auf Rang eins der UK-Charts und verhindert, dass das neue Projekt von Jay-Z und Kanye West den Spitzenplatz erobert.

01.01.1970 01:00 • von Dietmar Schwenger

Die Verehrung für die vor drei Wochen verstorbene Amy Winehouse lässt nicht nach: Ihr Album Back To Black" steht zum dritten Mal in Folge auf Rang eins der UK-Charts. Insgesamt kommt die CD auf nun 166 Wochen Laufzeit in der britischen Hitliste.

Nicht an der Sängerin vorbei kommt Watch The Throne", das gemeinsame Projekt von Jay-Z und Kanye West. Ihr Album ist auf Position zwei der höchste Neueinsteiger in dieser Woche. Auf Platz drei gefallen ist 21" von Adele, die in der Vorwoche noch Rang zwei belegte. Ebenfalls einen Zähler abwärts geht es für Frank", das Debütalbum von Amy Winehouse, das sich nun auf der Vier wiederfindet. Auch 19" von Adele rutscht einen Platz nach unten auf die fünf.

Darüber hinaus haben es zwei weitere Neuzugänge in die Top 10 geschafft: "In Waves" von Trivium entert die Hitliste auf sieben, einen Platz tiefer verzeichnet Randy Crawford mit einer "Best Of"-Zusammenstellung einen Charts-Entry in Großbritannien.

Bei den Singles erobert indessen die Londoner Elektronikformation Nero mit dem Track "Promises" als Neueinsteiger den Spitzenplatz. Unverändert auf zwei steht JLS mit "She Makes Me Wanna". Die Vorwochen-Eins, "Swagger Jagger" von der "X Factor"-Finalistin Cher Lloyd, verschlechtert sich um zwei Plätze, während "Little Bad Girl" von David Guetta feat. Taio Cruz & Ludacris von sechs auf vier vordringt. Der französische House-DJ ist auch für den zweithöchsten Neuzugang in der Singles-Liste verantwortlich. Seine neue Single, "Titanium", eine Zusammenarbeit mit Sia, schafft es auf Position 30.

Das Schlusslicht der aktuellen Top 5 in Großbritannien bildet die Single "Glad You Came" von The Wanted, die in der Vorwoche noch auf der Drei rangierte.