Events

Janelle Monáe eröffnete achte c/o pop in Köln

Die achte Ausgabe des Kölner c/o pop-Festivals hob am 22. Juni mit einem umjubelten Auftritt der Warner-Künstlerin Janelle Monáe auf der Open-Air-Bühne Tanzbrunnen an.

23.06.2011 11:49 • von Dietmar Schwenger
Begeisterte in Köln: Janelle Monáe (Bild: Andrew Zaeh)

Die achte Ausgabe des Kölner c/o pop-Festivals hob am 22. Juni mit einem umjubelten Auftritt der Warner-Künstlerin Janelle Monáe auf der Open-Air-Bühne Tanzbrunnen an.

Vor einem enthusiastischen Publikum spielte die Sängerin Songs aus ihrem aktuellen Album, The ArchAndroid". Zudem begeisterte sie mit Coverversionen von Soul-Klassikern wie "I Want You Back" von den Jackson 5 oder "My Cherie Amour" von Stevie Wonder.

Rechtzeitig vor Konzertbeginn verflüchtigten sich auch die Regenwolken über Köln - was man als gutes Omen für das restliche c/o pop-Festival und die begleitende Branchenkonferenz deuten könnte.